Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Gasrtensparte Billert richtet Suppentag aus

Oschatzer Gasrtensparte Billert richtet Suppentag aus

Zwischen Tulpenweg und Nussbaumweg herrschte zum Maifeiertag reges Treiben. Die Gartensparte lockte Gartenfreunde und Oschatzer gleichermaßen an. "Ich habe insgesamt 80 Essen vorbereitet", berichtete Christoph Senkel vom "Billert"-Verein.

Voriger Artikel
Oschatzer Dennis Preußer im Dynamo-Glück
Nächster Artikel
Richtfest am Feuerwehrgerätehaus gefeiert

In der proppevollen "Wasserturmperle" lassen sich die Gäste den Kesselgulasch und die Erbsensuppe schmecken.

Quelle: Dirk Hunger

Gegen 12 Uhr kam der Wirt der "Wasserturmperle" kaum noch zum Fachsimpeln über Frühblüher und Baumschnitt. "Es ist immer so, dass alle gleichzeitig ihr Essen haben wollen, und da muss es besonders schnell und reibungslos laufen", so Senkel. Für Vereinsmitglieder waren sowohl der Kesselgulasch als auch die Erbsensuppe kostenlos.

 

Die Maifeier ist im Verein besonders beliebt, da sie nach dem langen Winter die Mitglieder wieder einmal zusammen bringt. So können das nächste Jahr besprochen, die Veränderungen in den Gärten geplant und ein Wiedersehen gefeiert werden.

 

"Die Kleingärtner sind zuversichtlich, dass auch 2013 wieder ein gutes Gartenjahr wird", so Senkel, dem allerdings nicht entgeht, dass der demografische Wandel auch vor dem Kleingartenverein nicht Halt macht. Für zehn aufgegebene Gärten aus Altersgründen kommen nur fünf neue Gärtner nach.

 

Doch von solchen Problemen ließ sich niemand die Laune verderben. Die Freude überwog, endlich raus ins Grüne zu können. "Der lange Winter hat uns viel zu lange von der Arbeit abgehalten", erklärte Günther Schulz die späten Aktivitäten in den Gärten. Besonders ärgerlich war das vor allem für die betagten Gärtner. "Die frische Luft und die Tage in der Natur sind ein gutes Rezept gegen das Altern", verrät Horst Knetschke, der seit 54 Jahren seinen Garten bei "Billerts" pflegt. Gemeinsames Mittagessen, Kaffeegedeck und Grillen am Abend läuteten so die 90. Freiluftsaison bei Billerts gebührend ein. Janett Petermann

Janett Petermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

22.09.2017 - 06:44 Uhr

Kreisoberliga: Deutzen reist nach Falkenhain, Frohburg nach Burkartshain

mehr