Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Härtwig-Schule wird in den Sommerferien zur Baustelle
Region Oschatz Oschatzer Härtwig-Schule wird in den Sommerferien zur Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:04 21.04.2018
In diesem Jahr wird an der Härtwig-Oberschule in Oschatz weitergebaut. Quelle: Dirk Hunger
Oschatz

In den Sommerferien, die in Sachsen in diesem Jahr vom 2. Juli bis zum 10. August gehen, wird sich die Härtwig-Oberschule wieder in eine Baustelle verwandeln. Auf dem Plan steht die Sanierung des Mittelteils der Nordfassade des gründerzeitlichen Schulgebäudes. Nach den Ausschreibungen konnte der Oschatzer Stadtrat auf seiner vergangenen Sitzung die Aufträge für die einzelnen Baulose vergeben. So wurden die Aufträge für Bauleistungen am Mittelteil, dem Ostgiebel sowie an den WC an die in Oschatz ansässige Firma Pfennig Bau vergeben. Der Umfang der Leistungen wurde mit rund 135 000 Euro angegeben.

Am Mittelteil der Nordfassade sowie am Ostgiebel müssen auch Sandsteinarbeiten erledigt werden. Dafür lagen der Stadtverwaltung Angebote von fünf Unternehmen vor. Mit rund 59 500 Euro kam die Großenhainer Firma Witschel zum Zuge. Das Unternehmen hatte schon vorher bei anderen Bauabschnitten die Sandsteinarbeiten, unter anderem an den Fenstereinfassungen, erledigt.

Außerdem wurde der Auftrag für Tischerarbeiten vergeben. Den Auftrag in Höhe von knapp 62 000 Euro bekam die an die Tischlerei Löwe in Dahlen. Die Dahlener Firma hatte als einzige ein Angebot abgegeben. Vier weitere Firmen wurden angeschrieben, hatten aber kein Angebot gemacht.

Außerdem vergaben die Stadträte den Auftrag für die Möbelausstattung des neuen Chemiekabinetts an der Härtwigschule. Die Stollberger Firma Weber und Kunz wird die erforderlichen Möbel für das Fachkabinett liefern. Der Wertumfang der Möbel liegt bei reichlich 80 000 Euro.

Von Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sommerliche Temperaturen lassen schon jetzt Lust auf einen Freibadbesuch und das Schwimmen im Freien aufkommen. Doch derzeit bereiten sich viele Freibäder noch auf den Start der Saison 2018 vor, der meist im Mai erfolgen soll – so auch im Stadtbad Mügeln.

24.04.2018

Wieder Mal ein Steuertiefschlag. Die Stadt Oschatz muss rund 220 000 Euro Gewerbesteuer auf einen Bescheid aus dem Jahr 2002 nachzahlen. Das bringt den städtischen Haushalt ins Schlingern, macht aber keine Haushaltssperre erforderlich.

20.04.2018

Schaut man auf verschiedene Internetseiten, dann kann man mit dem Fahrrad von Grimma auf „ruhigen Nebenstraßen“ Strehla über Wermsdorf und Oschatz erreichen. Ruhig ist allerdings keine Bezeichnung für den Straßenzustand.

20.04.2018