Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Hortneubau gehört zu den größten Baustellen der Stadt
Region Oschatz Oschatzer Hortneubau gehört zu den größten Baustellen der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:05 29.04.2016
Michael Sehrer (l.) und Thomas Striedinger (Polier) von der Mildensteiner Baugilde arbeiten an der Bewehrung des Betonfundaments. Quelle: Foto: Dirk Hunger
Anzeige
Oschatz

Der neue Hort für die „Grashüpfer“-Kinder in der Bahnhofstraße nimmt Gestalt an. Grünes Licht gab es vom Technischen Ausschuss der Großen Kreisstadt dafür im Mai 2014. Errichtet wird ein dreigeschossiger Neubau zwischen den beiden Gebäuden der Grundschule „Zum Bücherwurm“ und der Oberschule „Robert Härtwig“. Insgesamt lernen in der Grundschule fast 200 Grundschüler und in der daneben liegenden Oberschule weitere 540 Mädchen und Jungen.

Seit über 25 Jahren arbeitet die Stadtverwaltung daran, den Standort weiterzuentwickeln und setzt dies jetzt mit dem Hortneubau fort. In das Neubaukonzept wurden auch städtebauliche Gesichtspunkte eingearbeitet. Es soll die alte Dreiseithof-Situation, die es damals auf dem Areal gegeben hat, wieder hergestellt werden, allerdings in einer modernen Variante. Fertiggestellt sein soll das Hortgebäude Ende des nächsten Jahres, war von Anja Seidel, Pressesprecherin der Stadt Oschatz, zu erfahren.

Von Gabi Liebegall

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Anfang des Monats gehört die OAZ zum Schulalltag der Klasse 4 der Grundschule Liebschützberg. Sie nehmen am „Zeitungsflirt“ teil, lesen täglich das Neueste aus der weiten Welt und der Region. Jetzt hatten sie Gelegenheit, OAZ-Redakteur Axel Kaminski zu fragen, wie eine Zeitung entsteht und welche Aufgaben dabei ein Redakteur zu erledigen hat.

04.05.2016

In 34 Tagen beginnt die Kleine Gartenschau in Oschatz. Dafür wird im Oschatz-Park an allen Ecken und Enden gebaut. Jetzt hat auch das Grüne Klassenzimmer, welches 2006 eingerichtet wurde, neu rustikale Bänke aus Eichenholz erhalten. Marcel Kollmann von der Sparkasse Leipzig informierte sich jetzt über den Baufortschritt und die Umweltaktionen der Schulen.

28.04.2016

Der Energieversorger EnviaM und seine Tochtergesellschaft Mitgas laden vom 15. August bis zum 9. September Schulklassen zu einem kostenfreien Exkursionstag in Naturschutzzentren, Umweltzentren und Kinderbauernhöfe ein. Da in diesem Jahr Schmetterlingswiesen im Zentrum des Projektes stehen, pflanzten die daran beteiligten Partner gemeinsam die von vielen Arten als Nektarpflanze genutzte Felsenbirne.

29.04.2016
Anzeige