Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Jugendkulturtag dieses Jahr schon im April
Region Oschatz Oschatzer Jugendkulturtag dieses Jahr schon im April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 07.02.2012

"Der Jugendkulturtag hat seit seiner Premiere im Jahr 1996 an Struktur verloren", erklärte er jüngst zur Sitzung des Jugendstadtrates. Konzentrieren werde sich das Angebot wieder auf dem Areal rund um die Lichtstraße, wo das Jugend-, Kultur- und Umweltzentrum E-Werk, das Jugendhaus Grünes Sofa, das Freizeitzentrum ("Freizi") in Zschöllau sowie die Mitarbeiter des Kinderschutzbundes Bewährtes und nicht Alltägliches bieten möchten.

Unterstützt wird der Tag für das junge Oschatz weiterhin von der Stadtverwaltung. Diskutiert wird derzeit noch ob die Wahlen für den nächsten Jugendstadtrat ebenfalls am 21. April durchgeführt werden oder ein anderer Termin gewählt wird (wir berichteten).

Eine Plattform für junge Nachwuchsmusiker soll der Jugendkulturtag dennoch bieten. "Zwar wird es das große Konzert an der Brüderstraße nicht mehr geben, musikalische Höhepunkt sind aber vorgesehen", so Renè Werner. Neben sportlichen Aktivitäten wie Klettern oder Breakdance sollen Schwerpunkte 2012 beim kreativen Gestalten gesetzt werden, etwa durch Space Painting oder Schwarzlichttheater.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dauerstress für Autofahrer sowie Werkstatt- und Abschlepp-Personal. Bei sibirischen Temperaturen von bis zu minus 20 Grad Celsius versagen etliche Dieselkraftfahrzeuge ihren Dienst und geben zudem Autobatterien ihren Geist auf.

07.02.2012

TSV 1862 Schildau 2408:2315 Holz. Zu diesem Punktspiel trafen die zweite Fortschritt-Vertretung und TSV 1862 Schildau auf der Kegelbahn Wellerswalder Weg aufeinander.

06.02.2012

Post SV Telekom Oschatz 4895:5078 Holz. Es geht also doch. Nachdem es im gesamten Saisonverlauf dem Telekom-Sextett noch nicht gelungen war, auswärts zu punkten, konnten die Oschatzer im Kellerduell gegen Engelsdorf überraschend klar gewinnen.

06.02.2012