Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Jugendstadtrat wird 2012 neu gewählt

Oschatzer Jugendstadtrat wird 2012 neu gewählt

In diesem Jahr endet die Wahlperiode des Jugendstadtrates. Bisher hat sich nur ein Jugendrat verbindlich bereiterklärt, erneut zu kandidieren.

Oschatz. Von CHRISTIAN KUNZE

 

 

 

In den zurückliegenden Jahren lag die Wahlbeteiligung bei rund zehn Prozent, die Zahl der aufgestellten Kandidaten war stets ausreichend (Regularien siehe Kasten). Zur jüngsten Sitzung des Jugendstadtrates wurde mit den jungen Abgeordneten, Stadträten und der Verwaltung diskutiert, wie man künftig mehr potenzielle Wähler und Kandidaten dafür begeistert. "Machen wir uns nichts vor, die Zahl der Jugendlichen nimmt ab und somit schwächt sich auch das Interesse am Thema ab", so OBM Andreas Kretschmar (parteilos).

Die Kopplung an den Jugendkulturtag, der in diesem Jahr früher als sonst stattfindet (ausführlicher Bericht folgt), wurde in der Diskussion ebenso positiv bewertet wie die "fliegende" Wahlurne. Gewählt werden können die Kandidaten auch an der Mittelschule Robert Härtwig, dem Thomas-Mann-Gymnasium (TMG) und dem Beruflichen Schulzentrum Oschatz. Entscheidend sei, diejenigen, die wählen dürfen, auf ihre Möglichkeit der Mitbestimmung aufmerksam zu machen. "Es muss uns gelingen, die Oschatzer Schülerinnen und Schüler gezielt zu informieren", so Jugendarbeiter René Werner. Dabei sei man auf die Kooperation der Schulen angewiesen, merkte Jugendrätin Josefin Donat an. Sie schlug vor, die Schülerzeitung des TMG als Werbeplattform zu verwenden. Stadtrat Falk Zschäbitz (FDP) regte an, die Schüler durch Projektarbeit an den Jugendstadtrat heranzuführen, zum Beispiel durch die Gestaltung von Werbezetteln.

Hintergrund: Jugendstadtrat

Der Jugendstadtrat besteht aus gewählten Vertretern des Stadtrates, jungen Oschatzern und dem Bürgermeister. Die Kandidaten für Jugendstadtratswahlen müssen zwischen 14 und 21 Jahre alt sein und seit mindestens drei Monaten in Oschatz oder einem der Ortsteile wohnen. Gleiches gilt für die Wahlberechtigten. Das Gremium hat die Funktion eines Ausschusses.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr