Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Kino-Freitag ist tragisch und komisch zugleich
Region Oschatz Oschatzer Kino-Freitag ist tragisch und komisch zugleich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 22.02.2018
FilmvorführerInModernenZeiten Quelle: christian kunze
Oschatz

Rund 200 Kinder lachten und sangen am Donnerstagvormittag in der Kinosaal-Stadthalle mit „Arielle der Meerjungfrau“ und „Matilda“ – geht doch!

Am Freitagabend gibt es tragisch-komische Filme, zwei Stück, um 17 und 20 Uhr. Zuerst läuft eine französische Produktion, die auf wahren Begebenheiten beruht und die Geschichte einer ungewöhnlichen Männerfreundschaft erzählt. Ein querschnittsgelähmter Unternehmer sucht einen neuen Pfleger und bekommt mit einem vorbestraften Afro-Franzosen jemanden, der so gar nicht zu ihm passt. Mit jedem Tag, den ihre Zweckgemeinschaft andauert, lernen sie sich besser kennen, erleben Höhen und Tiefen miteinander – und eine Freundschaft entsteht.

Wahnwitzige Zugfahrt auf der Leinwand

Danach nehmen uns die Oschatzer Freizeitstätten mit auf eine Zugfahrt, die ihresgleichen sucht. Eines der schrecklichsten Kapitel der Menschheitsgeschichte, der Völkermord an den Juden im Zweiten Weltkrieg, ist Hintergrund für eine Komödie, die dem jüdischen Humor ein Denkmal setzt. Die Idee, wie die Bewohner eines Schtetls ihrer Deportation entgehen wollen, ist so dermaßen wahnwitzig, waghalsig und meschugge, das muss man gesehen haben. Der Film braucht den Vergleich mit Roberto Benignis Film ‚Das Leben ist schön‘ nicht scheuen, urteilte die Filmkritik der ARD.

Kinowoche: Eintritt 2 Euro, Filmauskunft unter 03435 986 144 oder 03435 970 116.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Früher jagte er auf schnellen Kufen zu Olympiagold, heute schwingt sich der Oschatzer Bogdan Musiol auf einem Snowboard talabwärts. Die Erfolge seiner jüngeren Kollegen in Südkorea verfolgt er im Fernsehen.

25.02.2018

In Mügelns Einzelhandel kommt Bewegung. Im März eröffnet am Busbahnhof ein Groschen-Markt. Vier Arbeitsplätze entstehen.

25.02.2018

Heißer Einsatz in der Nacht zum Donnerstag: Die Feuerwehr Oschatz musste ausrücken, um ein brennendes Gartenhäuschen zu löschen. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

22.02.2018