Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Kita „Kinderwelt“ bereitet Fest zum 50-jährigen Bestehen vor

Jubiläum Oschatzer Kita „Kinderwelt“ bereitet Fest zum 50-jährigen Bestehen vor

Schon 50 Jahre alt und kein bisschen alt - die Tagesstätte „Kinderwelt“ in der Nordstraße ist seit 1967 eine feste Adresse für Jungen und Mädchen. Diese Woche feiert die zertifizierte Kneipp-Kita das Jubiläum. Leiterin Kati Starke freut sich am Mittwoch auf derzeitige Besucher und Mitarbeiter, am Donnerstag sind Sponsoren und Ehemalige eingeladen.

Klein Dana beim kalten Armbad in der Kinderwelt: Die Oschatzer Kita ist Kneipp-zertifiziert.

Quelle: Kita Kinderwelt Oschatz

Oschatz. Die Betreuungseinrichtung „Kinderwelt“ hat sich schon früh in der Stadt einen Namen gemacht. Einst als Betriebskindergarten für die Söhne und Töchter der Angestellten des Glasseidenwerks in Oschatz, später dann als zertifizierte Tagesstätte für Anwendungen nach Kneipp – ein Prädikat, das bis heute noch regelmäßig auf die Probe gestellt wird und für das sich das Team speziell schult.

Nun kann das Haus in der Nordstraße auf eine fünf Jahrzehnte lange Geschichte zurückblicken. Für Leiterin Kati Starke und die übrigen 13 Erzieherinnen ist das ein Grund zum Feiern. In dieser Woche wird deshalb gleich an zwei Tagen eingeladen. Los geht das Fest am Mittwoch, dem 31. Mai. Ab 15.30 Uhr sind dann alle Kinder, Eltern, Großeltern und Nachbarn aufgerufen, die Tagesstätte zu besuchen. Höhepunkt wird ein Pogramm der Kinder sein, an dem sich Besucher jeden Alters erfreuen, verspricht Leiterin Kati Starke im Gespräch mit der OAZ. Aber auch Mitmachaktionen und allerhand andere Aktivitäten sind geplant.

Das gleiche Programm wird es am Tag darauf noch einmal zu sehen geben. Der Internationale Kindertag, der 1. Juni, steht ab 15 Uhr in der „Kinderwelt“ ganz im Zeichen der Sponsoren, ehemaligen Mitarbeiter von der Erzieherin über den Hausmeister und die Küchenfrauen bis hin zur Reinigungskraft. „Wer noch jemanden kennt, der früher einmal bei uns gearbeitet hat, sagt bitte weiter, dass am 1. Juni alle gern gesehen sind. Jeder kann kommen und sich die Räume anschauen. Wir öffnen sie und zeigen, was hier alles investiert wurde“, so Kati Starke. Die letzte, umfassende Sanierung der städtischen Kita liegt gut vier Jahre zurück. Gemeinsam wolle man die Zeit auch nutzen, um alte Fotos anzuschauen und in Erinnerungen zu schwelgen.

Die Betreuerinnen der „Kinderwelt“ stecken mitten in den Vorbereitungen für das Jubiläum. Dazu gehört auch eine Ausstellung mit kleinen Kunstwerken des kreativen Nachwuchses, die in den vergangenen Monaten entstanden sind. Ebenfalls übergeben werden soll im Rahmen der 50-Jahr-Feier ein durch zahlreiche Spenden finanziertes Sonnenschutzsegel im Außenbereich der Kita.

Von Christian Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

17.08.2017 - 06:07 Uhr

Zehn Teams kämpfen im Spieljahr 2017/18 um den Meistertitel / Favorit ist die Spielgemeinschaft Burkartshain/Kühren

mehr