Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Komparsen für Imagefilm gesucht

Aufruf Oschatzer Komparsen für Imagefilm gesucht

Die Internetseite der Stadt Oschatz soll jünger und frischer werden. Deshalb geht die Verwaltung in die Offensive und plant im Zuge des Relaunchs zwei Imagefilme online zu stellen. Für ein professionelles Projekt sucht die beauftragter Firma noch freiwillige Komparsen. Jugendliche sind außerdem aufgerufen, Oschatz-Clips hochzuladen.

Kamera ab und los...ein Imagefilm soll die Oschatzer Internetseite aufpeppen. Dafür braucht es noch Komparsen.

Quelle: Christian Kunze

Oschatz. Frischer Wind für die Internetseite der Stadt: Oschatz möchte sich künftig zeitgemäß im Netz präsentieren. Gerade wird der Webauftritt der Verwaltung überarbeitet – und soll im September mit neuem Gesicht online gehen. Erstmals setzt Oberbürgermeister Andreas Kretschmar dabei auf bewegte Bilder – Imagefilme sollen Schwung bringen. Professionelle Unterstützung leistet die „Sons of Motion Pictures“-Produktionsfirma Leipzig. Sie setzt das Stadtgeschehen aus jugendlicher Sicht in Szene und zeigt, was Oschatz ausmacht. Dafür suchen die Macher Kleindarsteller.

Gedreht wird vom 7. bis 9. August

Konkret gebraucht werden ein Handwerker, ein Geschäftsmann, eine Gruppe Jugendlicher, ein Kleinkind, ein Baby, Sportler und ein Künstler. Weiterhin werden ein älterer Herr, eine Familie mit Kind und eine Frau bis 35 Jahre gesucht (alle drei gern mit Hund), sowie drei bis fünf jugendliche Skater sind gefragt. Gedreht wird vom 7. bis 9. August, unter anderem am Neu- und Altmarkt, dem O-Schatz-Park sowie dem Skater-Pool. Der Zeitaufwand beträgt zwischen 30 Minuten und zwei Stunden. Die Anmeldung ist unter theresa@sons-of.de möglich und sollte eine Foto und eine kurze Beschreibung zur Person beinhalten.

Junge Einwohner erstellen Video

Mit bedeutend weniger Aufwand umgesetzt werden kann die vom Jugendstadtrat beschlossene Video-Initiative. Hier sind junge Einwohner gefragt, selbst zur Kamera zu greifen und in einem maximal 15 Sekunden dauernden Clip das zu zeigen, was aus ihrer Sicht markant an Oschatz ist. Aus den Einsendungen schneidet die Stadt selbst einen Film zusammen. Alle Schnipsel, die darin berücksichtigt werden, erhalten eine Prämie – 50 Euro als Aufbesserung des Taschengeldes gibt es von der Stadt für den gelungenen Beitrag. Den Mini-Film können die Urheber selbst hochladen. Voraussetzung ist unter anderem, dass Rechte anderer nicht verletzt werden.

Von Christian Kunze

Oschatz 51.3006128 13.1059825
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr