Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Läuferquartett in Eula erfolgreich

Oschatzer Läuferquartett in Eula erfolgreich

Der sechste Adventslauf in Eula bei Borna hat im wahrsten Sinne des Wortes schon Geschichte geschrieben. Innerhalb von nur sechs Jahren ist aus einer spontanen Idee des Trainers und Abteilungsleiters Andreas Michalk ein Erfolgsmodell geworden.

Voriger Artikel
Belgern nimmt Punkte aus Oschatz mit an die Elbe
Nächster Artikel
Überraschungserfolg für Telekom-Jugend

Wallfried Heinicke (Nr. 1) und Rainer Conrad (Nr. 12) belegen beim Adventslauf in Eula die Plätze zwei und drei in ihrer Altersklasse. Hier sind beide mit Udo Köhler (Nr. 9) bei einem früheren Lauf zu sehen.

Quelle: Dirk Hunger

Eula/Oschatz . Die damals 13 Mitglieder der Laufgruppe "Run und Fun" des SV Eula wollten damals kurz vor Weihnachten einen Lauf organisieren, bei dem für jedermann etwas dabei ist - für die Bambinis, eine Drei- und Neun-Kilometer-Laufstrecke und Nordic Walking. So entstand in der reizvollen Gegend des Neuseenlandes eine Laufveranstaltung, die viel Unterstützung erfährt. Über 60 freiwillige Helfer sind für die Hauptorganisatoren Andreas Michalk und Gerald Förster bei Bedarf zur Stelle.

In diesem Jahr nahmen bei typischem "Adventslauf-Regenwetter" 85 Kinder beim Bambinilauf, 69 Nordic Walker, 170 Teilnehmer auf der Drei- und 181 auf der Neun-Kilometer-Strecke teil. Die Organisatoren und Helfer meisterten den Ansturm der Laufbegeisterten vorzüglich.

Eine kleine Gruppe von vier Aktiven aus der Oschatzer Region war bei den neun Kilometern anzutreffen. Alle platzierten sich in ihren Altersklassen (AK) auf den ersten drei Plätzen. Besonders hervorzuheben ist der dritte Gesamtplatz bei den Frauen von Nadja Zabell (Luppa). Nur um drei Sekunden musste sie sich der Zweitplatzierten geschlagen geben. In der AK 40 belegte Zabell in 41:11Minuten den zweiten Platz. Zwei Thalheimer Läufer nahmen bereits mehrfach an diesem Lauf teil. Auch diesmal erzielten Wallfried Heinicke (SV Traktor Naundorf) und Rainer Conrad (Oschatz/Thalheim) einen Doppelerfolg in der AK 60. Heinicke lief die Strecke in einer für diese Altersklasse sehr guten Zeit von 39:04 Minuten und belegte den zweiten Platz. Conrad kam nach 41:03 Minuten auf Platz drei. Zum ersten Mal war die Wermsdorferin Ilka Grundmann (Ungarn Amateure) in Eula am Start. Sie konnte in der AK 30 in 47:23 Minuten den dritten Platz belegen. Renate Conrad (Oschatz/Thalheim) startete auf der Fünf-Kilometer-Nordic Walking-Strecke. Leider gab es dabei keine Wertung, was enttäuschend für sie war.

Das anschließende Zusammensein aller Sportler nach der Siegerehrung und einer Tombola in der Sporthalle von Eula gefiel allen Aktiven besonders gut. Mit den Worten auf den Lippen "Eula wir kommen wieder" ging es für alle auf den Heimweg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr