Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Lions spendieren Spielschiff für Bornaer Kinderheim
Region Oschatz Oschatzer Lions spendieren Spielschiff für Bornaer Kinderheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 07.08.2017
Quelle: Foto: Axel Kaminski
Anzeige
Borna.

Das kann sich sehen lassen: Passend zum im vorigen Jahr erbauten Planschbecken ist nun die „Arche Noah“ in der Außenanlage des Bornaer Kinderheimes vor Anker gegangen. Der Lionsclub Oschatz hat beide Projekte durch Spenden ermöglicht. Am Montag wurde das Spielschiff mit Kletterseilen, Sitzbank im Unterdeck und Rutsche offiziell an die Evangelischen Jugendhilfe Obernjesa übergeben.

„Viel mehr als die Anschaffung zu finanzieren, konnten wir nicht tun“, sagt Präsident Dr. Gernot Pietschmann. Ein paar Eigenleistungen kommen aber doch noch zum Vorschein. Mit zwölf Lkw-Ladungen Muttererde haben die Lions das Gelände profiliert. Der Untergrund für den Spielschiff wurde von ihnen ausgeschachtet. „Nur bei der Grasansaat waren wir wegen der Trockenheit nicht so erfolgreich“, räumt Dietmar Schurig ein, will da aber im Herbst nacharbeiten.

„In unserer Einrichtung betreuen wir derzeit 13 Kinder und fünf Mütter mit ihren Kindern“, erläutert Leiterin Christine Kettner. Für die vor allem jüngeren Kinder sei die Arche ein besonders geeignetes Spielgerät.

.

Von Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit zehn Jahren fest im Kalender verankert ist die Verkehrstestfahrt der Oschatzer Verkehrswacht durch den Altkreis. In diesem Jahr findet sie nicht statt. Das entschied jetzt der Vorstand. Als Grund für die Absage nennt Mitglied Henry Schomaker einer zu geringe Nachfrage. Auch auf die Frage, weshalb das Interesse sinkt, weiß er eine Antwort.

05.03.2018

Tierarzt Dietmar Sönitz hält sich im Nebenerwerb eine Herde mit 60 Bisons. Zum 5 .Mal lud er Besucher zum Bisonfest ein und bot auch gleich eine Safari an.

07.08.2017

Was für ein Spaß auf und für manche im Wasser: Fünf Teams nahmen an der zehnten Auflage des Hofer Bootsrennens teil, das im Rahmen des Parkfestes stattfand. Am Ende machte die „Badewanne des Todes“ das Rennen.

07.08.2017
Anzeige