Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Mädchen und Jungen beim Kinderkirchentag dem Tiger auf der Spur
Region Oschatz Oschatzer Mädchen und Jungen beim Kinderkirchentag dem Tiger auf der Spur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 05.02.2012
Zum Kinderkirchentag in Oschatz wurde zusammen gebastelt, gegessen und natürlich auch viel miteinander musiziert. Quelle: Sven Bartsch
Oschatz

Allerdings handelte es sich nur um eine spielerische Reise, bei der es jedoch viel zu erleben gab.

Malaysia ist in diesem Jahr das Themenland des Weltgebetstages. In jedem Jahr wird ein anderes Land ausgesucht, mit dem sich die Gemeindemitglieder innerhalb des Weltgebetstages beschäftigen. "Wir sind dem Tiger auf der Spur", schmunzelt Gabriele Schneider, bei der Themenvorstellung. Tatsächlich war der Tiger an diesen Nachmittag auch an vielen Stellen in der Klosterkirche zu entdecken - beispielsweise bei den Ansteckern, die selbst gebastelt wurden oder als Aufbügler für selbst gestaltete Baumwolltaschen.

Doch damit die Mädchen und Jungen auch erfuhren, um welches Land es sich handelt, wurde ein "Familienausflug" in den Brückenstaat, der zwischen Australien und Asien liegt, unternommen. Bezirkskatechetin Cordula Schilke fungierte dabei als Reiseleiterin. In Bildern und Liedern erkundeten die Kinder das asiatische Land und konnten dabei viel lernen.

Einen echten Tiger bekamen die Teilnehmer an der Malaysia-Reise in der Klosterkirche allerdings nicht zu sehen. "Vielleicht hatten einige darauf gehofft", meint Gabriele Schneider und spielte darauf an, dass im vergangenen Jahr als über Chile gesprochen wurde, zwei echte Lamas dabei waren. Zwischen 14 und 17 Uhr wurde nicht nur gemeinsam gespielt und gebastelt, sondern auch zusammen gegessen. Für die Mädchen und Jungen waren Eierkuchen, die mit Bananencreme gefüllt waren, der große Renner.

Für die Ausrichtung des Kinderkirchentages waren Cordula Schilke, Maureen Raubold, Anne Körner, Silvana Ochocki, Karin Sehn und Gabriele Schneider im Einsatz.

Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Üblicherweise herrscht in den Räumen des Berufschulzentrums (BSZ) in Oschatz am Wochenende Ruhe. Doch am vergangenen Sonnabend waren hier alle Türen für Schaulustige und Wissenshungrige geöffnete.

05.02.2012

Der Sparkassen-Cup des FSV Oschatz in der Altersklasse D-Junioren wurde vor ungefähr 200 Zuschauern in der Döllnitzsporthalle ausgetragen. Insgesamt waren sieben Mannschaften am Start, die von der ersten bis zur letzten Begegnung hart umkämpfte Spiele zeigten.

05.02.2012

SHV Oschatz II 17:28 (10:14). Die zweite Mannschaft des SHV Oschatz wollte gegen Rückmarsdorf II Revanche für den Punktverlust in der eigenen Halle aus der Hinrunde nehmen.

05.02.2012