Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Minis zahlen Lehrgeld
Region Oschatz Oschatzer Minis zahlen Lehrgeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 10.02.2014

Zum Turnierstart ging es für die Döllnitzstädter gleich gegen die beiden Teams der Gastgeber. Die Roland-Erste war dabei nicht zu schlagen. Allerdings war es besonders ärgerlich, dass gleich zwei der insgesamt drei Gegentreffer aus Freistößen resultierten.

Wiedergutmachung gelang im zweiten Spiel. Die E-Mädchen der Belgeraner wurden klar mit 6:0 besiegt, wobei Alexander Ludewig allein fünf Treffer beisteuern konnte. Die Oschatzer standen damit im Zwischenklassement sogar auf einem Podestplatz.

Doch dabei sollte es sich nur um eine Momentaufnahme handeln, denn drei Niederlagen später ging es zum Abschluss des Turnieres im Duell mit dem SV Stauchitz 47 II nur noch um den fünften Platz. Für den möglichen Überholvorgang war ein Sieg über die Stauchitzer notwendig. Doch frühzeitig legten die 47er mit einem Tor die Hürde noch höher. Alexander Ludewig markierte für den FSV zwar noch den Ausgleich, doch der Siegtreffer wollte in einer insgesamt ausgeglichenen Partie nicht mehr fallen.

Ergebnisse: Belgern I - Stauchitz I 0:3, Röderau-Bobersen - Wahren 1:0, Belgern II - Stauchitz II 0:3, Belgern I - Oschatz 3:0, Stauchitz I - Wahren 5:0, Röderau-Bobersen - Stauchitz II 0:1, Belgern II - Oschatz 0:6, Belgern I - Wahren 0:1, Stauchitz I - Stauchitz II 5:0, Röderau-Bobersen - Oschatz 2:0, Belgern II - Belgern I 0:4, Wahren - Stauchitz II 2:0, Stauchitz I - Röderau-Bobersen 1:1, Oschatz - Wahren 0:4, Belgern I - Stauchitz II 4:0, Belgern II - Röderau-Bobersen 0:6, Oschatz - Stauchitz I 0:3, Wahren - Belgern II 6:0, Belgern I - Röderau-Bobersen 1:0, Oschatz - Stauchitz II 1:1, Belgern II - Stauchitz 0:5.

Oschatz: Max Lehmann, Paul Görner, Hannah Rosinski, Luca Möbius, Leon Klotz, Arne Busch (1), Alexander Ludewig (6).

Abschlusstabelle

PunkteTore

1. SV Stauchitz 47 I 1622: 1

2. SV Roland Belgern I 1212: 4

3. TSV Wahren/Lindenthal 1213: 6

4. SV Röderau-Bobersen 1010: 3

5. SV Stauchitz 47 II 75:12

6. FSV Oschatz 47:13

7. SV Roland Belgern II 00:30

Sven Zschiesche

Sven Zschiesche

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Heimspielauftakt in der Rückrunde empfing die HSG Riesa/Oschatz den HC Annaberg-Buchholz. Im Hinspiel zeigte das HSG-Team eine glanzlose, aber souveräne Leistung gegen einen kämpferischen Gegner.

10.02.2014

Die Oschatzer Brandschützer sind derzeit die Feuerwehr im wohl modernsten Gerätehaus des Kreises. Was das für die Motivation der Kameraden bedeutet, ob das Neid schürt und wie es um die Nachwuchsarbeit vor Ort bestellt ist, darüber spricht Wehrleiter Lars Natzke im Interview.

09.02.2014

"Ich bin ganz normal", versichert Martl Jung, "an den Füßen und im Kopf auf." Die Erklärung kommt nicht von ungefähr, den Jung ist Barfußläufer aus Überzeugung.

09.02.2014
Anzeige