Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Musikherbst in diesem Jahr mit Wandelkonzert

Oschatzer Musikherbst in diesem Jahr mit Wandelkonzert

Musikherbst mitten im Sommer: Im Rahmen des 19. Oschatzer Musikherbstes findet am 25. August, ein großes Wandelkonzert statt (Beginn: 18 Uhr).

Voriger Artikel
Schulschwänzer hinter Gittern
Nächster Artikel
Aus Schandfleck in Oschatz wird Schmuckstück

Der Chor "Wild Roses Crew" singt in der Klosterkirche.

Quelle: Privat

Oschatz . (FH). Musikherbst mitten im Sommer: Im Rahmen des 19. Oschatzer Musikherbstes findet am 25. August, ein großes Wandelkonzert statt (Beginn: 18 Uhr). Dieses musikalische Ereignis beginnt in der St. Aegidien-Kirche Oschatz und ist in zwei Teile gegliedert. In der Pause dazwischen wird es im Klostergarten, in der Brüderstraße, ein Imbissangebot geben. Der zweite Teil des Wandelkonzertes findet dann in den Räumen der Klosterkirche Oschatz statt.

 

"So wie die Zuhörer von einer Kirche zur anderen wandeln, so wandeln sich auch die Musikgenre während der Veranstaltung", erläutert Lutz Naake vom Verein "Rettet St. Aegidien" den Ablauf. Im ersten Teil erwartet das Publikum nach seinen Angaben "eine Stunde Barockmusik von außergewöhnlicher Strahlkraft". Konzerte und Sonaten für Solotrompete und Orgel werden zu hören sein. Die Trompete bläst Josef Simeth, der als gebürtiger Bayer heute in Halle lebt. Nach dem Studium an der Hochschule für Musik Dresden und Engagements an der sächsischen Staatskapelle und den Landesbühnen Sachsen, leitet er heute die staatliche Musikschule in Querfurt. Die Orgel spielt Johannes Korndörfer, der ebenfalls in Dresden studierte und seit 2006 mehrere Stellen als Dozent belegte.

Der zweite Teil beinhaltet ein Chorkonzert der besonderen Art. Die "Wild Roses Crew" ist eine Dresdener Chorvereinigung, die 1988 von Mitgliedern des Dresdener Universitätschores gegründet wurde. Unter Leitung von Matthias Thomser singen heute 35 Leute aus zwei Generationen Musik von der Renaissance, über Gospel und Soul, bis zu Rock, Jazz und Swing. Die wilde Rose steht als Symbol für den Charakter des Chores: ursprünglich, schön und zart - aber auch stachelig.

"Das Wandelkonzert wird in diesem Jahr die einzige Veranstaltung des Oschatzer Musikherbstes sein, da bereits jetzt die Vorbereitungen für das 20-jährige Jubiläum dieser Veranstaltungsreihe im Jahr 2013 laufen", informiert Naake.

 

Karten für das Konzert am 25. August, um 18 Uhr gibt es im Vorverkauf in der Oschatz-Information oder an der Abendkasse.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr