Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Rätselspaß mit M&M
Region Oschatz Oschatzer Rätselspaß mit M&M
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 03.06.2018
Christian Kunze Quelle: ALL
Anzeige
Oschatz

Wer nicht wirbt, der stirbt. Das weiß Anja Helbig, Inhaberin des Unternehmens „Mediation&Marketing“, kurz „M&M“. Seit kurzem kündigt die Merkwitzerin (noch ein M!) an, diesen Firmennamen wechseln zu wollen. Das schafft erstmal Aufmerksamkeit. Bisher wissen Zeitungsleser, Facebook-Nutzer und Gesprächspartner nur, dass künftig wohl die Mediation wegfallen soll und alles „etwas obstiger“ wird bei „M&M“. Die beiden M’s sollen uns allerdings erhalten bleiben – haben sich ja nun einmal eingeprägt bei den potenziellen Kunden.

Obst und Seefahrt

Los geht er, der Rätselspaß zum Wochenende. Obstige Ms gibts ’ne Menge. „Mirabelle&Melone“, „Mandarine&Marille“, „Maracuja&Morelle“, „Mispel&Mango“ – fällt Ihnen noch was ein? Für jene, die nicht genug haben können, schlage ich übrigens „Mulitvitaminsaft&Mehrfruchtnektar“ vor – da ist dann für jeden Geschmack etwas dabei!

Vielleicht ist der Fokus auf Obst aber nur ein gezielter Marketing-Trick, um die Oschatzer von anderen Ideen abzulenken. Weiten wir also unseren Blick. Im Netz verdichten sich Hinweise darauf, dass „M&M“ bald in See stechen könnte. Da ist von einer Mannschaft die Rede, man sieht Schiffe, Wellen und das Team als Bootsmannschaft. Steht das Doppel-M womöglich in Kürze dann für „Meer&Mehr“ oder „Maat&Mast“?

Landwirtschaft und Politik

Im ländlichen Raum verwurzelt, initiierte „M&M“ zuletzt die Imagekampagne „natürlich.frisch.nordsächsisch“ für die Bauernbetriebe des Landkreises. Was liegt nach diesem Erfolg näher, als selbst Felder zu bestellen oder Ställe auszumisten? Freuen wir uns also auf den einen neuen Landwirtschaftsbetrieb zum Beispiel mit dem Namen „Muh&Mäh“ oder „Milch&Mehrkorn“, der sich, der fortschreitenden Technisierung entsprechend, auch „Mensch&Maschine“ nennen könnte.Tja, Flexibilität ist alles!

Oder aber, die Marketing-Mediatoren machen demnächst in Politik und beraten Volksvertreter allen Schlages. Nötig wär’s. Die Agentur „Marx&Merkel“ wird sich schnell rumsprechen. Letztlich könnte die Geheimniskrämerei aber auch nur ein Streich sein, genau wie bei, ja, Sie ahnen es sicher schon, „Max&Moritz“.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kindertag: „Kinder an die Macht!“, hieß es am Sonnabend im Soziokulturellen Zentrum E-Werk in Oschatz. Mitmachen war das große Motto des Tages.

03.06.2018

775 Jahre Naundorf. Mit Hilfe von Firmen, Sponsoren, der Gemeinde und vor allem wegen des Engagements und der Initiativen vieler Vereine und Bürger wurde ein anspruchsvolles Programm auf die Beine gestellt.

04.06.2018

Ein paar Mal im Jahr öffnet der Heimatverein Luppa für Interessierte die alte hölzerne Bockwindmühle am Dorfrand für Besucher. Am vergangenen Sonnabend wurde wieder Mühlenfest gefeiert.

03.06.2018
Anzeige