Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Schüler gestalten bunte Treppenstufen im E-Werk
Region Oschatz Oschatzer Schüler gestalten bunte Treppenstufen im E-Werk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 05.10.2017
René Dünki (2.v.unten) mit den kreativen Ferienkindern auf der Treppe zur Kleinkunstbühne des E-Werks. Die Stufen ziert jetzt eine Klaviertastenoptik. Quelle: Foto: Christian Kunze
Anzeige
Oschatz

Schluss mit dem tristen Grau: Nach der Alten Schaltwarte im E-Werk hat jetzt der Treppenaufgang frische Farbe bekommen: Die Stufen zur Kleinkunstbühne verwandelten sich diese Woche in eine gigantische Klaviertastatur. Verantwortlich für die Optik zeichnen Ferienkinder unter Anleitung des Künstlers René Dünki. Der Lampertswalder schuf nicht nur die Klang-Stufen mit den Kindern, sondern ließ sie das Pflaster im Hof und diverse andere Materialien verzieren. Gemeinsam mit dem benachbarten Jugendhaus des Vereins Sprungbrett Riesa und der dortigen Teamleiterin Claudia Hoffmann hatte der Verein Jugend-, Kultur- und Umweltzentrum kreative Angebote für die schulfreie Zeit konzipiert. Gekrönt wird das Programm kommende Woche mit einem Girls Day am 10. Oktober ab 10 Uhr im Jugendhaus und einem offenen DJ-Abend im E-Werk. Interessenten ab 14 Jahre können am 13. Oktober von 18 bis 23 Uhr ihre eigene Musik auflegen.

Weitere Informationen im Jugendcafé Wake up (Mo. 14 bis 18, Die & Do. 15 bis 21, Fr. 18 bis 23 Uhr) und im Jugendhaus Sprungbrett (Die., Mi., Fr. 14 bis 18 Uhr).

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sieht man am Südturm der St. Aegidienkirche in Oschatz weiße Fahnen wehen, dann ist die Türmerstube offen. Ein hauptamtlicher Türmer und reichlich 40 Ehrenamtliche sichern die Öffnungszeiten ab. Christian Kunze gehört zu diesem Türmer-Team und berichtet in unregelmäßigen Abständen von Begegnungen und Besuchern über der Stadt.

05.10.2017

Davon hat schon (fast) jeder gehört: Brände, an elektrischen Anlagen, sind anders als jene, die durch eine Kippe verursacht worden. Während der Bürger daran denken könnte, dann genauer auf den Feuerlöscher zu schauen, müssen die Profis von der Wehr mehr wissen.

05.10.2017

Der Anglerverein Mügeln „Krebsbach“ lädt am Sonnabend, dem 28. Oktober, zum Fischerfest am Karpfenteich in Schlagwitz ein. Den Besuchern wird in der Zeit von 10 bis 18 Uhr Fischsuppe, geräucherte und gebackene Forelle, küchenfertigen frischen Karpfen sowie weitere Köstlichkeiten geboten.

08.10.2017
Anzeige