Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Schützen: Historischen Königspokal überreicht

Oschatzer Schützen: Historischen Königspokal überreicht

Kurz vor dem Jahresende ereilte die Privilegierte Scheibenschützengesellschaft zu Oschatz (PSSG) eine Freude der ganz besonderen Art - der Verein erhielt einen historischen Schützenpokal überreicht.

Voriger Artikel
Georg Wanzek setzt sich zur Ruhe
Nächster Artikel
FSV-Junioren-Team gewinnt Hallenturnier

Die Oschatzerin Annemarie Kretschmar übergibt dem Vereinschronisten der Privilegierten Scheibenschützengesellschaft zu Oschatz, Martin Kühn, den Pokal.

Quelle: Privat

Die Oschatzerin Annemarie Kretschmar, deren Vater bereits der Scheibenschützengesellschaft bis 1945 angehörte, bot der PSSG einen in ihrem Besitz befindlichen Pokal vom Königsschießen 1926 an.

 

Von Martin Kühn

 

Bis zum Kriegsende besaß die Gesellschaft eine Pokalsammlung, die jeder Schützenkönig jährlich durch ein weiteres Exemplar ergänzte. Nach Ende des zweiten Weltkrieges musste der Verein auf Antrag des Kreispolizeiamtes Oschatz aufgelöst werden. Zu dieser Zeit bedurften alle Vereine zu ihrem Weiterbestehen der Bestätigung durch die russische Militärbehörde, die aber weder erhalten, noch künftig zu erwarten war. Dementsprechend folgte die Auflösung und Streichung aus dem Vereinsregister. Von da an verliert sich jede Spur der Gesellschaftsbesitztümer, unter anderem der Pokalsammlung. Sicher ist jedoch, dass einzelne Pokale in der Nachkriegszeit unter den noch lebenden Schützen aufgeteilt wurden.

 

So kam auch der rund 30 Zentimeter große, versilberte Messingpokal in Form eines Kerzenleuchters in den Besitz der Oschatzerin. Das mit Jugendstilelementen künstlerisch verzierte Stück ist auf dem 10,5 Zentimeter durchmessenden Sockel filigran mit "Königsschiessen 1926/27." sowie dem Namen "König Otto Schütze" graviert.

 

Stellvertretend für die PSSG nahm der Vereinschronist Martin Kühn den Pokal entgegen. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Annemarie Kretschmar, die dem Verein dieses bedeutende Stück Oschatzer Schützengeschichte überließ.

 

Bereits 2012 stellte die 85-Jährige ihren Pokal für die Ausstellung "475 Jahre Oschatzer Schützenwesen" im Stadt- und Waagenmuseum als Leihgabe zur Verfügung. Der Königspokal ergänzt nun neben anderen Exponaten die vereinseigene Traditionssammlung, in der er von jedem Interessierten bestaunt werden kann.

 

Sollten weitere Oschatzer im Besitz von Exponaten zur Oschatzer Schützengeschichte, beispielsweise in Form von Fotos oder Ehrengaben sein, würde sich der Verein über eine Kontaktaufnahme freuen.

 

ioschatzer-schuetzengeschichte@t-online.de

Martin Kühn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.10.2017 - 12:06 Uhr

Die Leipziger Polizei hat nach den Attacken auf Roter Stern Leipzig in Schildau unter anderem Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

mehr