Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Senioren gelingt Überraschung

Oschatzer Senioren gelingt Überraschung

SV Fortschritt Oschatz Senioren 2321:2328 Holz. Die Fortschritt-Senioren hatten zwischen ihrem Heimsieg und dem Auswärtsspiel gegen Engelsdorf nur sechs Tage Zeit, um sich zu regenerieren.

Außerdem fehlte gegen Engelsdorf Stammspieler Dieter Schönfelder. Es sprang André Wagner (Stammspieler 1. Kreisliga) zur Unterstützung ein. Das Punktspiel zwischen Engelsdorf und Oschatz fand auf einer Vier-Bahn-Anlage in Engelsdorf statt. Auf dieser Bahn spielt auch die Bundesliga-Mannschaft des KSV Engelsdorf.

 

Diese Tatsache beflügelte beide Mannschaften zu Höchstleistungen und jeder kämpfte bis zum Schluss um den Sieg. Zwischen den ersten Startern entwickelten sich packende Vergleiche. Hartmut Ciesielski (389) verlor sein Duell mit fünf Holz. Wolfgang Fritzsche erreichte mit sehr guten 411 Holz die beste Leistung des Tages und nahm seinem Konkurrenten 15 Zähler ab.

 

Die Mittelpaarungen der Döllnitzstädter mit Rainer Hinkel und André Wagner gingen mit einem knappen Vorsprung von zehn Holz auf die Bahn. Rainer Hinkel kam auf 345 Holz und gab 42 Punkte ab. André Wagner erreichte 386 Holz und gab einen Punkt an seinen Gegenspieler ab. Nach diesem Durchgang lag der Gastgeber mit 33 Holz vorn. Noch war nichts entschieden. Der Ausgang der Partie lag in den Händen der Schlussstarter.

 

Peter Baumann (405) setzte sich gegen seinen Kontrahenten mit 52 Holz durch. Dietmar Scholz erreichte 392 Holz. Doch sein Konkurrent Manfred Krüger nahm ihm zwölf Punkte ab. Der Engelsdorfer wurde mit 404 Holz Mannschaftsbester. Die Fortschritt-Senioren drehten damit das Spiel zum Schluss zu ihren Gunsten.

 

Mit sieben Holz Plus gelang dem SV Fortschritt Oschatz Senioren die Überraschung gegen KSV Engelsdorf.

 

Oschatz: Ciesielski (389 Holz), Fritzsche (411), Hinkel (345), Wagner (386), Baumann (405), Scholz (392).

 

Engelsdorf: Schatz (394 Holz), Tärre (396), Zapke (387), Fritze (387), Thieme (353), Krüger (404).

Sabine Hinkel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.11.2017 - 15:46 Uhr

Nordsachsenliga: Wacker Dahlen beim Vorletzten gefordert, Oschatz kann in der Kreisliga die Rote Laterne abgeben.

mehr