Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Senioren gelingt Überraschung
Region Oschatz Oschatzer Senioren gelingt Überraschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 08.09.2014

Außerdem fehlte gegen Engelsdorf Stammspieler Dieter Schönfelder. Es sprang André Wagner (Stammspieler 1. Kreisliga) zur Unterstützung ein. Das Punktspiel zwischen Engelsdorf und Oschatz fand auf einer Vier-Bahn-Anlage in Engelsdorf statt. Auf dieser Bahn spielt auch die Bundesliga-Mannschaft des KSV Engelsdorf.

Diese Tatsache beflügelte beide Mannschaften zu Höchstleistungen und jeder kämpfte bis zum Schluss um den Sieg. Zwischen den ersten Startern entwickelten sich packende Vergleiche. Hartmut Ciesielski (389) verlor sein Duell mit fünf Holz. Wolfgang Fritzsche erreichte mit sehr guten 411 Holz die beste Leistung des Tages und nahm seinem Konkurrenten 15 Zähler ab.

Die Mittelpaarungen der Döllnitzstädter mit Rainer Hinkel und André Wagner gingen mit einem knappen Vorsprung von zehn Holz auf die Bahn. Rainer Hinkel kam auf 345 Holz und gab 42 Punkte ab. André Wagner erreichte 386 Holz und gab einen Punkt an seinen Gegenspieler ab. Nach diesem Durchgang lag der Gastgeber mit 33 Holz vorn. Noch war nichts entschieden. Der Ausgang der Partie lag in den Händen der Schlussstarter.

Peter Baumann (405) setzte sich gegen seinen Kontrahenten mit 52 Holz durch. Dietmar Scholz erreichte 392 Holz. Doch sein Konkurrent Manfred Krüger nahm ihm zwölf Punkte ab. Der Engelsdorfer wurde mit 404 Holz Mannschaftsbester. Die Fortschritt-Senioren drehten damit das Spiel zum Schluss zu ihren Gunsten.

Mit sieben Holz Plus gelang dem SV Fortschritt Oschatz Senioren die Überraschung gegen KSV Engelsdorf.

Oschatz: Ciesielski (389 Holz), Fritzsche (411), Hinkel (345), Wagner (386), Baumann (405), Scholz (392).

Engelsdorf: Schatz (394 Holz), Tärre (396), Zapke (387), Fritze (387), Thieme (353), Krüger (404).

Sabine Hinkel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Post SV Telekom Oschatz VI 9:5. Nach dem Wechsel des früheren Mannschaftsleiters der fünften Mannschaft Wolfgang Herbst in die vierte Vertretung rückte Gerhard Linne aus der sechsten Vertretung nach und übernahm diese Mannschaftsfunktion.

08.09.2014

Die Privilegierte Scheibenschützengesellschaft zu Oschatz war am Wochenende Ausrichter des tradi- tionellen Adlerschießens um die Oschatzer Stadtmeisterschaft.

08.09.2014

"Vorsicht Trödelmarkt in Oschatz" müssten an diesem Sonnabendvormittag die Autofahrer in und um Oschatz über den Verkehrsfunk gewarnt werden. Ganz gleich ob Promenade, kleine Straßen im Stadtkern oder auch nahe dem Altmarkt und der Brüderstraße - überall hatten die 124 privaten und gewerblichen "Trödler" ihre Stände aufgebaut.

07.09.2014
Anzeige