Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Standort gerettet: AVS öffnet heute Verkaufs-Center für Autoteile
Region Oschatz Oschatzer Standort gerettet: AVS öffnet heute Verkaufs-Center für Autoteile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 02.05.2014
Jana Hilz und Rüdiger Fischer haben die alte Oschatzer IFA-Halle gerettet und führen auf dem traditionsreichen Standort den Verkauf von Autoteilen, Fahrzeugpflegeprodukten, Werkzeug und weiteren Produkten fort. Ihr Unternehmen, die AVS, lädt heute, zwischen 9 und 13 Uhr zur Eröffnung in die Venisseuxer Straße 2 ein. Quelle: Dirk Hunger

Mit ihrer Firma AVS Autoteile wollen sie am traditionsreichen Standort auch in Zukunft ein großes Sortiment an Autoteilen und Produkten rund um das Auto anbieten. Heute wird die ehemalige IFA-Halle wieder eröffnen. Rüdiger Fischer, der bereits weitere Läden betreibt, nennt die Eckdaten. "Auf rund 900 Quadratmeter Verkaufsfläche bieten wir rund 30 000 verschiedene Autoteile ein", sagt der Geschäftsführer. Außerdem gibt es ein Bestellsystem mit dem besonders schnell Teile vor Ort gebracht werden können. Dabei legen Fischer und Hilz großen Wert auf die Qualität ihrer Produkte. Wenn heute, ab 9 Uhr das Geschäft eröffnet wird, gibt es zahlreiche Präsentationen vor Ort und eine Rabattaktion. Das Unternehmen beliefert nicht nur Werkstätten in der Region, sondern will auch Privatkunden und Bastler mit hochwertigen Teilen und Werkzeugen versorgen.

Rösner, Hagen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mügelner Bahndammwanderung am 1. und 2. Mai sollte in diesem Jahr etwas Besonderes sein. Vom Mügelner Heimatverein "Mogelin" bereits zum 8. Mal mit Unterstützung des Fördervereins "Wilder Robert" und weiteren Partnern organisiert, führte sie diesmal auf der ehemaligen Bahnstrecke zwischen Neichen und Mügeln sowie zwischen Oschatz und Strehla entlang.

02.05.2014

Der April knüpfte nahtlos an die dynamische Arbeitsmarktentwicklung der vergangenen Monate an. "Ein deutliches Stellenplus zum Vorjahr und wiederholt rund 2000 Beschäftigungsaufnahmen zeigen, dass die positive Stimmung am regionalen Arbeitsmarkt weiter anhält", erklärte Agenturchefin Cordula Hartrampf-Hirschberg in ihrer monatlichen Einschätzung.

01.05.2014

Dietmar Schurig, ehemaliger Chef des Oschatzer Betonwerks, Lions-Mitglied und CDU-Stadtrat hat ein Herz für junge Mütter mit schmalem Geldbeutel. Innerhalb seiner Charme-Offensive für das Oschatzer Platschbad hat er jetzt acht Oschatzer Müttern und ihren Sprösslingen ein Spaßbadgutschein spendiert.

01.05.2014