Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer TMG beteiligt sich als einzige nordsächsische Schule am Landesprotest

Oschatzer TMG beteiligt sich als einzige nordsächsische Schule am Landesprotest

Am gestrigen Protesttag gegen den Lehrermangel beteiligten sich auch rund 100 Schüler des Oschatzer Thomas-Mann-Gymnasiums (TMG).

Voriger Artikel
Kirchvorstehertag in Oschatz
Nächster Artikel
SC Grün-Weiß Mannschatz bittet um Anmeldung für Turnier

Oschatzer Gymnasiasten fordern einen verlässlichen Stundenplan mit ausreichend Lehrkräften und weniger Ausfall- oder Ersatzstunden. Sie protestierten gestern stellvertretend für viele andere Schüler in Nordsachsen.

Quelle: Hagen Rösner

Oschatz. Von Hagen Rösner

 

 

 

Hintergrund des Protestes ist der ständige Lehrermangel an vielen sächsischen Schulen. So beklagten sich gestern vor dem Oschatzer Thomas-Mann-Gymnasium Schüler, dass es in manchen Fächern so viele Ausfallstunden gibt, dass schlechte Prüfungsnoten befürchtet werden. So sollen auf Grund von Lehrermangel am Oschatzer Gymnasium sogar aus ehemals vier siebenten Klassen nur noch drei Klassen gebildet worden sein. Im Fremdsprachenfach Französisch gebe es nur noch sporadisch Unterricht.

Für Daniela Winkler vom nordsächsischen Kreiselternrat ist der Lehrermangel, die Abordnungen an andere Schulen oder sogar zum Einsatz an Hochschulen nicht mehr hinnehmbar. "Das geht auf Kosten unserer Kinder. Das wollen und können wir nicht mehr dulden", sagt Daniela Winker. Sie unterstützte gestern die Oschatzer Mädchen und Jungen bei ihrem Protest vor dem Schulgebäude. Allerdings gilt die Forderung nach mehr Lehrern nicht nur für Oschatz, sondern auch für viele weitere Schulen in der Region und Nordsachsen. "Für uns ist die Situation schlecht, weil wir befürchten, dass uns letztlich bei den Prüfungen wichtiger Unterrichtsstoff fehlt, um gute Noten zu erreichen", meinen die Schüler Marika Geipel und Denis Winkler. Und auch bei den Lehrern ist der Kollegenmangel ein oft diskutiertes Thema. "Uns fehlten teilweise die jungen Lehrer, die mit frischen Ideen kommen", meint Lehrerin Silvia Knott. Dabei sehen sie und ihre Kollegen in der jetzigen Situation eine Spirale, die kaum mehr zu stoppen sei. "Wenn die Belastungen für die Lehrer weitersteigen, steigt die Krankheitsrate, die Arbeit muss weiter verteilt, werden, was wieder zu Ausfällen durch Krankheit führt", meint Knott.

Warum gerade jetzt protestiert wird, darüber klärt Daniela Winkler auf. "Für mich hat der vorherige Bildungsminister Roland Wöller mit seinem Rücktritt ein Zeichen gesetzt. Die Bildung in Sachsen benötigt mehr Geld, sonst werden unsere Kinder später benachteiligt sein", sagt die Kreiselternratssprecherin.

-Standpunkt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr