Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Tafel für Bedürftige mit neuem Vorstand
Region Oschatz Oschatzer Tafel für Bedürftige mit neuem Vorstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 28.05.2013
Der neu gewählte Vorstand (v.l.): Joachim Rolke, Andrea Waschkuttis, Katrin Dorow, Cornelia Haupt und Mirko Wadewitz Quelle: Bärbel Schumann

Dem Verein gehören derzeit 26 Mitglieder an, die in der Lichtstraße Lebensmittel für Bedürftige ausgeben. Derzeit sind 1568 hilfebedürftige Menschen registriert. Zudem betreibt der Tafelverein eine kleine Kleiderkammer und arbeitet mit dem Landfrauenverein Glossen zusammen. Kinder der Tafelkunden können an einem Kochkurs teilnehmen.

"Seit unserer letzten Wahlversammlung vor zwei Jahren haben wir viel erreicht", resümierte der Vorstandsvorsitzende Joachim Rolke. Mit Unterstützung der Lidl-Stiftung konnte beispielsweise eine neue Kühl- und Gefrierzelle eingebaut werden. Die Küche und die Heizung wurden umgebaut und modernisiert. Zudem wurde in diesem Zeitraum die Kleiderkammer eingerichtet.

Im Vorjahr fand erstmals ein Sommer- und Kinderfest statt. Mit Unterstützung von Firmen und dem Lions-Club wurde eine Kinderweihnachtsfeier organisiert, für die Schulanfänger wurden Zuckertüten gepackt.

Zu den nächsten Aufgaben des neuen Vorstandes gehört es, den Fortbestand des Vereines mit der Lebensmittelausgabe zu organisieren. "Das ist nur mit Hilfe von vielen Spendern und Helfern möglich", erklärte der neue Vorsitzende. Zu den Vorhaben in diesem Jahr gehören ein Kinder- und Sommerfest und der Anbau einer Rampe, damit auch behinderte und ältere Menschen problemlos die Ausgabestelle erreichen können. "Die Baumaßnahme wird finanziell durch den Bundesverband der Tafeln gefördert", informierte Rolke.

Bärbel Schumann

Bärbel Schumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bernd Berthold ist das neue Gesicht im Team der Neudorf-Döbelner Sachsenliga-Handballerinnen. Für die Oschatzer Frauen-Handballfreunde kein unbekannter Trainer, war er doch auch schon beim SHV Oschatz als Übungsleiter tätig.

28.05.2013

Der SV Fortschritt suchte zum 16. Mal im Bereich Kegeln den Vereinsmeister. Sportler aus anderen Bereichen wie zum Beispiel Tischtennis nutzten die Chance nicht, sich mit den Keglern zu messen.

28.05.2013

ESV Delitzsch II 3:0 (1:0). Das FSV-Trainergespann Kernche/Krohn forderte vor der Partie von der Mannschaft Konzentration, Laufbereitschaft und vor allem Spielvermögen.

28.05.2013
Anzeige