Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Tanzpaar bei Jugend-Landesmeisterschaft in Leipzig erfolgreich
Region Oschatz Oschatzer Tanzpaar bei Jugend-Landesmeisterschaft in Leipzig erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 21.02.2012
Das Oschatzer Tanzpaar Friedrich Hessel/Anne Heinrich überzeugen mit ihrem Können bei den Nachwuchsmeisterschaften für lateinamerikanische Tänze in Leipzig und belegen einen hervorragenden sechsten Platz in der Altersklasse.

Von Kerstin Heinrich

Der STK Impuls Leipzig als Ausrichter der Nachwuchsmeisterschaft konnte 62 Paare unterschiedlicher Alters-und Leistungklassen begrüßen und hatte - wie bereits in den vergangenen Jahren - mit der Verbrauchermesse "Haus-Garten-Freizeit" in Leipzig einen wunderbaren Rahmen für das Turnier gefunden.

Zwei Oschatzer Paare nutzten die Gelegenheit, sich im Wettkampfbetrieb zu testen und präsentierten ihr Können bei dieser Landesmeisterschaft. Sie trainierten in den vergangenen Wochen zielstrebig und nutzten jede Gelegenheit, mit Trainer Ringo Hölschke Kniffe und Feinheiten für das Turnier einzuüben.

Für Elias Pach/Lena Poppe, die in diesem Wettkampfjahr in der Klasse Junioren I D starten, hieß es am Meisterschaftstag, sehr früh zu beginnen, denn ihr Turnier bildete den Auftakt dieses Wettkampftages. Die Zahl der angemeldeten Paare war, wie bereits im vergangenen Jahr, rückläufig. Deshalb mussten einige Turnierklassen zusammengelegt werden. Leider, so formulierten es auch die Turnierleiter Dr. Horst Galle und Rolf Herrmann, ist das Nachwuchsproblem groß.

Weil dafür nur zwei Paare gemeldet hatten, musste das Turnier der Leistungsklasse Kinder D mit dem der Junioren I D zusammengelegt werden. Damit standen elf Paaren in diesem Wettbewerb und es musste eine Vorrunde getanzt werden, um die Finalisten zu bestimmen. An diesem Tag hatten acht Wertungsrichter die schwere Aufgabe, die Besten zu bestimmen. Nach der Vorrunde stand fest, dass es Lena Poppe und Elias Pach nicht vergönnt war, die Finalrunde dieses Wettkampfes zu bestreiten.

Im weiteren Verlauf nutzten die Oschatzer Friedrich Hessel/Anne Heinrich die Eintanzzeit, um sich schon einmal dem Publikum zu zeigen. Mit einem Blick in die Startliste war beiden bewusst, dass sie alles geben müssen, um in das Finale einziehen zu können. Konkurrenten der vergangenen Turniere machten es den Oschatzern nicht leicht. Doch nach vier Tänzen und ein paar bangen Minuten stand fest, dass die Wertungsrichter vom Gezeigten überzeugt werden konnten. In der Glashalle erschallten sechs Startnummern, unter denen auch die 15 war. Das bedeutete, Anne Heinrich und Friedrich Hessel konnten das Turnier fortsetzen. Die folgenden vier Tänze Samba, Cha Cha Cha, Rumba und Jive entschieden über die besten Tänzer Sachsens.

Am Ende konnten sich die Oschatzer glücklich mit dem sechsten Rang aus dem Turnier verabschieden. Zusätzlich freuten sie sich über Wertungen in den Einzeldisziplinen, die auch schon den dritten, vierten oder fünften Rang bedeuteten.

Ein Turnier in Leipzig sollte jedoch noch erwähnt werden. In der Altersklasse Jugend C startete ebenfalls eine Oschatzerin: Lilli Heusinger. Sie trainiert beim STK Impuls Leipzig . Gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Paul Rottmayer gelang es ihr, die Meisterschaft mit 27 Bewertungen auf dem ersten Platz und einer auf Platz zwei zu gewinnen. Für beide bedeutete dieser brillante Auftritt den Aufstieg in die Leistungsklasse B.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor der ersten Frauenmannschaft des SHV Oschatz liegen zum wiederholten Mal drei Spiele in neun Tagen. Zunächst geht es am kommenden Sonnabend bei den Bandits aus Magdeburg um Ligapunkte, am Dienstag spielt die Mannschaft zu Hause im Landespokal Sachsen und den Abschluss bildet die Partie gegen den Tabellenführer Stemmer/Friedwalde am darauffolgenden Sonntag in der Rosentalsporthalle.

21.02.2012

Der Vorlauf der Regionalmeisterschaften der Jugend des ehemaligen Kreises Torgau/Oschatz fand in Oschatz auf der Kegelbahn am Wellerswalder Weg statt. In vier Altersklassen wurde die erste Runde zur Ermittlung der Teilnehmer an den Bezirksmeisterschaften und an der Nordsachsenmeisterschaften durchgeführt.

21.02.2012

Wie hoch ist der aktuelle Strompreis in Oschatz? Wieviel Geld kann ich sparen, wenn ich in Mügeln vom meinem lokalen Versorger zu einem günstigen überregionalen Anbieter wechsele.

10.08.2015
Anzeige