Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Team holt 200.000 Euro bei der MDR-Show von Stefanie Hertel
Region Oschatz Oschatzer Team holt 200.000 Euro bei der MDR-Show von Stefanie Hertel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 12.09.2016
Marek Schurig und Thomas Schubert aus dem Vorstand des Schlossvereins haben mit vereinten Kräften mit den anderen Teammitglieder das Geld erkämpft. Quelle: Foto: Dirk Hunger
Anzeige
Oschatz

Für die Mitglieder des Leubener Fördervereins zur Erhaltung des Schloss es ist am Sonnabend ein Traum in Erfüllung gegangen. Innerhalb der MDR-Sender-Reihe „Mach dich ran“ konnten das Team aus Sachsen 200 000 Euro für das Schloss erspielen. Am vergangenen Sonnabend, gab es das Finale innerhalb der Stefanie-Hertel-Show „Meine Stars“. Unter der Moderation von Stefanie Hertel und Ingo Lenzen mussten die Leubener in drei Runden gegen die Mannschaft vom Spittel Großgottern aus Thüringen antreten. Dabei war sowohl für die Leubener als auch die Großengotterner während der gesamten zeit Gänsehaut angesagt. In der erste Spielrunde musste Fragen zu Baudenkmalen beantwortet werden – beispielsweise wie viel Blattgold beim Goldenen Reiter in Dresden verarbeitet wurden (Es sind 500 Gramm). In dieser Runde mussten sich die Leubener geschlagen geben. In der zweiten Runde ging es um das Erraten von Denkmalen. Hier konnte die Mannschaft aus Leuben fulminant zulegen. So dass es am Ende der zweiten runden 22 zu 36 Punkte für Leuben stand. In der dritten Runde ging es darum, ein 3-D-Trabi-Puzzel zusammen zu setzen. Dabei wurde es spannend, weil Team Leuben den Fertig-Buzzer drückt, obwohl das Fahrzeug noch nicht fertig war. Herzschlagfinale. Wie wird der Regelverstoß gewertet? Und zwar mit Null Punkten in der Dritten Runde. Trotzdem reichte der Vorsprung von Leuben, um sich den Gesamtsieg zu sichern. Gratulation.

Von Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wermsdorfer Suchtklinik setzt auf die Zusammenarbeit mit Partnern in der Region, um die Chancen für Abhängige, ein Leben ohne Drogen zu meistern, zu erhöhen. Deshalb veranstaltet die Einrichtung regelmäßig Fachtage für Mitarbeiter von Ämtern, Schulen oder Polizei. Nicht immer aber gelingt den Patienten der Neuanfang.

10.09.2016

Am 1. Juli 1991 wurde das Heidegut Dahlen gegründet. Gefeiert wird das 25-jährige Bestehen rund um den Nordsächsischen Naturmarkt auf dem Dahlener Kirschberg am 11. September. Die Gründer Hans Lehmann und Ernst Bößneck gaben der Oschatzer Allgemeinen Auskunft über die Anfänge und die Entwicklung der Agrarfirma.

10.09.2016

Wenn am kommenden Sonntag der bundesweite Tag des offenen Denkmals im Kalender steht, dann öffnen auch in Nordsachsen zahlreiche sonst unzugängliche historische Bauten ihre Pforten. Und nicht nur das: Vielerorts verspricht ein buntes Programm rund um den Denkmaltag viel Sehens- und Hörenswertes.

10.09.2016
Anzeige