Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Ulanen halten Einzug ins Stadt- und Waagenmuseum
Region Oschatz Oschatzer Ulanen halten Einzug ins Stadt- und Waagenmuseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 16.08.2017
Jens Graul und Museumsleiterin Dana Bach beim Aufbau der Ulanen-Ausstellung im Museum. Bilder weiterer Exponate auf www.lvz.de Quelle: Foto: Christian Kunze
Oschatz

Nach fast 100 Jahren kehren die Ulanen zurück nach Oschatz. Dem Regiment, das von 1867 bis 1919 an der Döllnitz stationiert war, widmet das Stadt- und Waagenmuseum eine Sonderausstellung. Anlass ist das 150-jährige Jubiläum sowie das Buch „Erinnerungen an das 1. Königlich Sächsische Ulanenregiment Nr.17 in Oschatz“ von Manfred Schollmeyer. Das Buch kann im Museum gekauft werden. „Wir freuen uns, Exponate von 26 Leihgebern aus ganz Sachsen präsentieren zu können“, sagt Museumsleiterin Dana Bach.

Die neue Sonderausstellung zum Königlich-Sächsischen Ulanen-Regiment Nr. 17 beinhaltet zahlreiche erstmals gezeigte Stücke

Ergänzt wird das Gezeigte durch Exponate aus dem Museumsbestand. Dana Bach betont, dass die bevorstehende Ausstellung in Art und Umfang ihres Gleichen sucht. Neben der Kleidung widmet sich die Schau der Bewaffnung der Ulanen, dem Regiment als Wirtschaftsfaktor für die Stadt, der Musik sowie den Jubiläen und anderen Feierlichkeiten der Soldaten. Abgerundet wird sie durch Informationen zum Kaisermanöver 1912 auf dem Liebschützberg, dem Deutsch-Französischen Krieg und dem Ersten Weltkrieg.

Ausstellungseröffnung: 19. August, 13.30 Uhr, zu sehen bis 19. November 2017

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Festwochenende wollen die Calbitzer das 725-jährige Bestehen ihres Ortes feiern. Dazu sind verschiedene Veranstaltungen, eine Ausstellung und Führungen geplant. Festmeile wird das Areal rund um das „Lämmchen“.

16.08.2017

Die Jahrhundertflut 2002 war für den DRK-Ortsverein Sornzig und für den Partnerverein Bernhausen von enger Zusammenarbeit geprägt. Beide versorgten die Evakuierten zuerst in Torgau, dann in Oschatz aus der DRK-Feldküche mit Essen. Mittlerweile währt die Freundschaft und gemeinsame Aktivitäten beider Vereine seit 26 Jahren.

16.08.2017

Die Biogasanlage von Landwirt Hartwig Kübler aus Raitzen wird in diesem Jahr zehn Jahre alt. Der Unternehmer bereut den Bau keinesfalls, denn nach seinen Angaben ist es ein wichtiges wirtschaftliches Standbein. Noch in diesem Jahr möchte der 62-Jährige vor Ort ein zweites Blockheizkraftwerk errichten lassen.

15.08.2017