Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Western: Für eine Handvoll Euro bis in die Blomberger Straße
Region Oschatz Oschatzer Western: Für eine Handvoll Euro bis in die Blomberger Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 22.10.2017
utu Quelle: ALL
Region


Teichwirtschafts-Chef Georg Stähler registrierte zurückgehende Besucherzahlen beim Wermsdorfer Horstseefischen. Um nächstes Jahr mehr rauszuholen, werden am Damm Leinwände aufgestellt – und es laufen „Findet Nemo“, „Ein Fisch namens Wanda“ und „Der weiße Hai“.

Der Matratzenhersteller Frankenstolz in Oschatz gab diese Woche Entwarnung. In seinen Polstern sind keine krebserregenden Stoffe verarbeitet. Wer trotzdem nicht ohne Nervenkitzel schlafen gehen möchte, dem sei vor der Nachtruhe der Film „Der Feind in meinem Bett“ mit Julia Roberts ans Herz – oder besser noch unter das Kopfkissen gelegt.

Stoff für einen großen Zweiteiler liefern die Bundestagswahl und ihre Folgen für die sächsische Landespolitik. Die Alternative für Deutschland (AfD) zerlegt sich fortwährend selbst, hat jedoch dafür gesorgt, dass Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) diese Woche seinen Hut nahm. Die Ereignisse, die dazu führten, bringt Quentin Tarantino in Anlehnung an sein Rache-Epos „Kill Bill Vol. 1 & 2“ auf die Leinwand. Dann heißt es, natürlich nur im übertragenen Sinne „Kill Till(ich)“.

Zu guter Letzt hofft die Sparkasse auf Akzeptanz der Oschatzer, wenn sie den Wegfall des Bargeldschalters im Stadtzentrum mit Sergio Leones Kultwestern „Für eine Handvoll Dollar“ vermarktet. Auf den Spuren Clint Eastwoods heißt es dann „Für eine Handvoll Euro musst Du bis in die Blomberger Straße“.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fischernte, die mit dem jährlichen Horstseefischen eingeläutet wird, ist an diesem Teich abgeschlossen. Rund 30 Tonnen – so viel wie zuvor erwartet – haben die Fischer aus ihren Netzen geholt.

21.10.2017

Nächtlicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Mügeln: Im Hof eines Wohnhauses im Zentrum schlugen Flammen aus einem Papier-Container. Der Brand beschädigte eine Garage und drohte, sich weiter auszubreiten.

21.10.2017

Schlechte Nachrichten für Bargeldzahler: Die Sparkasse plant, ihren Service für diesen Bereich in Oschatz einzuschränken. Statt der zwei Personalschalter in den Filialen Sporerstraße und Blomberger Straße soll nur jener außerhalb des Zentrums erhalten bleiben. Die Stadt sieht das nicht ein und fordert den Erhalt des Schalters im Zentrum.

21.10.2017