Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer YouTube-Stars sind Döllnitzbahn und Angela Merkel

Internet Oschatzer YouTube-Stars sind Döllnitzbahn und Angela Merkel

Egal ob Amateur-Schnipsel oder halbstündige Reportage mit Musik, Kommentaren und bearbeiteten Bildern: Die Ereignisse in und um Oschatz werden im Internet dokumentiert. YouTube, die Videoplattform schlechthin, strotz davon. OAZ gibt einen Einblick in die zahlreichen Aktivitäten netzaffiner Lokalpatrioten.

Ein Hit auf YouTube: Die Kanzlerin in Oschatz.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. Das sorgte für Aufsehen: Im Jahr 2011 ärgerten Jugendliche die Erdmännchen im O-Schatz-Park und stellten ein Video davon ins Internet. Dank YouTube hatte die Polizei leichtes Spiel und machte die offenbar nicht sehr intelligenten Jungs schnell ausfindig. Doch die Online-Video-Plattform zeigt auch andere Seiten der Döllnitzstadt. Hier ein Einblick – bei weitem nicht vollständig.

So makaber es klingt: Rettungskräfte werden bei ihrer Arbeit in Deutschland zunehmend beschimpft, bespuckt und sogar behindert. Imagepflege ist also notwendig. Die Freiwillige Feuerwehr Oschatz ist mit einem Film auf YouTube vertreten, der Bilder des Fuhrparks, vom Einsatzgeschehen und ein Video vom Ausrücken zu einer Übung aneinanderreiht. Hochgeladen hat den mit euphorischer Musik unterlegten Film Tobias Scholz. Gezeigt werden dabei Privataufnahmen und Bilder des Fotografen Dirk Hunger, der für die OAZ arbeitet.

Gemeinsam mit Grit Jähn hat Hunger die Facebook-Seite „Oschatz gefällt uns“ ins Leben gerufen. Auch diese Initiative ist mit einem bunten, optimistischen Trailer auf YouTube zu finden, bereichert durch die Motive des Oschatzers.

Drohne fliegt um Spitzen von St. Aegidien

Die St. Aegidienkirche mit ihren Doppeltürmen und Türmerwohnung im Südturm ist bei den vorangenannten Initiativen ebenfalls zu sehen. Das hindert andere engagierte Lokalpatrioten nicht daran, eigene Videos davon hochzuladen. Unverwechselbar sind die Aufnahmen des Naundorfers Roland König. Der lässt seine Drohne um die Turmspitzen fliegen, filmt winkende Besucher. Die Technik mag umstritten sein, für solche bewegten Bilder ist sie allerdings ideal.

Für Bewegung sorgten bis vor Kurzem die Rutschen im Platschbad. Die Amateurfilmchen vornehmlich junger Besucher, die mit ihren Smartphones festhalten, wie sie die Röhren hinabsausen, sind kleine Zeitdokumente. Das Erlebnis gibt es nicht mehr, die Erinnerung daran halten die Aufnahmen aufrecht.

Nicht so schnell vergessen werden viele Oschatzer den Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel am 22. August 2013 auf dem Neumarkt. Davon spuckt die YouTube-Suche gleich drei Varianten aus: Angies Anflug mit Helikopter, die Wahlkampfrede (hochgeladen von Marian Wendt) sowie das Bad in der Menge vorm Gasthaus „Zum Schwan“. Interessantes Detail: Vereinzelte „Haut ab“-Rufe gab es schon damals. Auch ein Mitschnitt der asylkritischen Demonstration von „Rosswein gegen Politikversagen“ in Oschatz am 6. April 2016 kann man finden.

Döllnitzbahn bringt über 5000 Treffer

Manche machen den Regierenden Dampf, andere freuen sich an den Dampfzügen des Wilden Robert. Diese und die Diesellokfahrten liefern mit Abstand die meisten Treffer. „Döllnitzbahn“ hat über 5000 Ergebnisse, mit dem Zusatz „Wilder Robert“ sind es reichlich 900. Die Schmalspurbahn zwischen Oschatz und Mügeln ist der YouTube-Star schlechthin – die Marketingabteilung wird das freuen.

Zwar gibt es das eingangs erwähnte Erdmännchen-Video nicht mehr, dafür beherbergt die Plattform noch allerhand andere Zeugnisse des Lebens in und um Oschatz. Die Thalheimer Strauße gehören ebenso dazu wie besondere Projekttage des Thomas-Mann-Gymnasiums und anderer Schulen sowie der Klinikfilm des Oschatzer Krankenhauses.

Von Christian Kunze

Oschatz 51.3006128 13.1059825
Oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

27.04.2017 - 07:55 Uhr

Der souveräne 6:0-Heimsieg über den FC Grimma in der Landesliga wurde zum Schluss in einem Hagelsturm eingefahren.

mehr