Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Zuckerfabrik auf 70 Seiten vorgestellt

Oschatzer Zuckerfabrik auf 70 Seiten vorgestellt

Früher ein florierender Betrieb, heute eine Ruine: Die Oschatzer Zuckerfabrik in der Bahnhofstraße hat eine bewegte Geschichte. Reiner Scheffler, Mitglied des Oschatzer Geschichts- und Heimatvereins, hat die Geschichte des Unternehmens recherchiert und seine Erkenntnisse aufgeschrieben.

Voriger Artikel
Zufriedene Händler und Besucher beim Herbstfest
Nächster Artikel
Telekom-Vertretung verteidigt Tabellenführung

Dieses Bild ziert das Buch "Die Zuckerfabrik Oschatz".

Quelle: Privat

Oschatz. (FH). Früher ein florierender Betrieb, heute eine Ruine: Die Oschatzer Zuckerfabrik in der Bahnhofstraße hat eine bewegte Geschichte. Reiner Scheffler, Mitglied des Oschatzer Geschichts- und Heimatvereins, hat die Geschichte des Unternehmens recherchiert und seine Erkenntnisse aufgeschrieben. Am Mittwoch stellt der Autor sein Buch "Die Zuckerfabrik Oschatz" öffentlich im Gasthaus Schwan vor.

 

Die Besucher der Buchpräsentation erfahren den Werdegang des knapp 100 Jahre alten Betriebes, der in der Erntesaison durch Schlange stehende Geschirre, den süßlich-herben Geruch und Massen von Rübenladungen auf sich aufmerksam machte. Scheffler stellt in der 70-seitigen Publikation zudem dar, wie aus der gezüchteten Rübe Rohzucker entstand, wie sich der Betrieb mit der Herstellung von Trockenfutter ein zweites Standbein schuf und wie das knapp neun Hektar große Gelände nach dem Aus für die Zuckerrübenfabrik zur Industriebrache wurde.

Herausgeber des Buches, das in der Reihe "Oschatzer Geschichte(n)" erscheint, sind der Oschatzer Geschichts- und Heimatverein und der Verband Sächsisch-Thüringischer Zuckerrübenanbauer.

Die öffentliche Buchpräsentation beginnt am Mittwoch um 19 Uhr im Oschatzer Gasthaus Zum Schwan.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr