Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer bei Ehrung der Besten
Region Oschatz Oschatzer bei Ehrung der Besten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 06.11.2012
Nach Beendigung der Laufserie um den Sachsen-Cup präsentieren Wallfried Heinicke, Nadja Zabell, Ilka Grundmann, Jenö Kunfalvi und Rainer Conrad (v.l.) stolz die errungenen Urkunden für die in diesem Wettbewerb erbrachten Leistungen. Quelle: Privat

Von Wallfried Heinicke

Bis dahin stehen aber noch einige Herbstläufe, der Beginn der jährlich stattfindenden Cross-Läufe, die Advends- und Weihnachtsläufe auf dem Terminplan. Die ranghöchste Laufserie in Sachsen, der Sachsen-Cup, fand derweil sein Ende. Dazu fand vor kurzem die Bestenehrung in Lichtenau bei Chemnitz statt. Der Leichtathletikverband Sachsen und der Hauptträger dieses Cups, die Lichtenauer Sachsenquellen, hatten alle Sieger und Platzierten der Serie eingeladen. Nach einem zum ersten Mal ausgetragenem Lauf "Lichtenauer Brunnenstaffel" wurden die jeweils sechs Besten jeder Altersklasse ausgezeichnet.

Der Sachsen-Cup umfasste in diesem Jahr zwölf Läufe. Davon kamen die besten Ergebnisse eines jeden Teilnehmers in die Wertung. Für den 1. Platz gab es 20 Punkte, für den 2. Platz 19 Punkte und so weiter. Maximal konnten 140 Punkte erreicht werden. Wer in die Gesamtwertung kommen wollte, musste mindestens an drei Läufen teilgenommen haben. Wie bereits in den vergangenen Jahren, waren auch wieder einige Läufer aus der Oschatzer Region unter den Ausgezeichneten. Podestplätze belegten: 1. Platz Ilka Grundmann (Ungarn Amateure Wermsdorf), AK 30, acht Teilnahmen und 115 Punkte; 1. Platz Jenö Kunfalvi (Ungarn Amateure Wermsdorf), AK 30, acht Teilnahmen und 120 Punkte; 3. Platz Rainer Conrad (Oschatz/Thalheim), AK 60, sieben Teilnahmen und 117 Punkte; 3. Platz Nadja Zabell (Luppa), AK 45, fünf Teilnahmen und 87 Punkte; 5. Platz Wallfried Heinicke (SV Traktor Naundorf), AK 60, fünf Teilnahmen und 91 Punkte; 5. Platz Harald Hoßbach (LSG Wermsdorf), AK 65, sechs Teilnahmen und 91 Punkte; 6. Platz Felix Kretzschmar (Holzhandel Ganzig), AK Jugend unter 18 Jahre, drei Teilnahmen und 52 Punkte; 6. Platz Achim Kretzschmar (Holzhandel Ganzig), AK 45, drei Teilnahmen und 56 Punkte. Die drei Erstplatzierten erhielten bei dieser Veranstaltung neben Pokalen und Urkunden noch wertvolle Sachgeschenke. An einer bestens mit Essen und Getränken bestückten Tafel ging für alle Aktiven eine großartige Bestenehrung des Sachsen-Cups in Lichtenau zu Ende.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie bewege ich mich als Radfahrer richtig im Straßenverkehr? Diese Frage stand gestern in der 3. Klasse der Grundschule "Tintenklecks" Mügeln zur Debatte.

05.11.2012

Maria Genath wandte sich am 20. Juni 1901 an den Stadtrat mit der Bitte, man möge ihr doch gestatten in Oschatz ein Bordell zu eröffnen.

05.11.2012

Die 21. Volleyball-Nacht in der Oschatzer Rosentalsporthalle fand im elften Jahr wieder mit zahlreich interessierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich von diesem Angebot aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit angesprochen fühlten, statt.

05.11.2012
Anzeige