Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer feiern Stadt- und Vereinsfest und lauschen dem Kammerchor Ton-Art

Kultur Oschatzer feiern Stadt- und Vereinsfest und lauschen dem Kammerchor Ton-Art

Das wird ein heißes Wochenende: Die Oschatzer und ihre Gäste feiern am Sonnabend und Sonntag ihr Stadt- und Vereinsfest. Kultur gibt es auch in der alten Filzfabrik. Dort singt am Samstagabend der Kammerchor Ton-Art.

Beim Stadtfest werden wieder hunderte Besucher erwartet.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. Den Oschatzern und ihren Gästen steht ein vielfältiges und unterhaltsames Wochenenende bevor. Am Sonnabend und Sonntag wird das Stadtfest gefeiert. Und am Samstagabend gibt der Kammerchor Ton-Art ein Konzert. Hier eine kleine Programmauswahl:

Das Stadt- und Vereinsfest wird am Sonnabend um 14 Uhr auf dem Neumarkt mit einem bunten Programm eröffnet. Ab 20 Uhr spielt die Partyband Bernstein, Fancy Live in Konzert.

Zur Seniorenveranstaltung unter dem Motto „Mobil bleiben, aber sicher!“ wird am Sonnabend in die Altoschatzer Straße eingeladen. Von 14 bis 20 Uhr präsentiert sich die Verkehrswacht Oschatz an einem Informationsstand. Aktuelle Fragen zum Straßenverkehr und eine Demonstration des Toten Winkels sind vorgesehen. Weiterhin können Senioren Reaktions-, Hör- und Sehtest durchführen lassen. Ein Rauschbrillenparcours ist ebenfalls aufgebaut.

Zu seinem Sommerkonzert lädt der Kammerchor Ton-Art am Sonnabend um 17 und 19.30 Uhr in die alte Filzfabrik in der Ambrosius-Marthaus-Straße ein. Das Programm steht unter dem Titel „Klangexperimente“. Der Eintritt ist frei.

Zur offiziellen Aftershow-Party des Stadt- und Vereinsfestes lädt das soziokulturelle Zentrum E-Werk in der Lichtstraße ein. In der Nacht zum Sonntag kann ab Mitternacht in der großen Halle getanzt werden. DJ Goethe ist zu Gast und spielt Nonstop die größten Hits der 1990er Jahre.

Am Sonntag beginnt das Stadt- und Vereinsfest um 10 Uhr. Höhepunkte sind am Nachmittag um 15.30 Uhr der Auftritt des Fördervereins Kindertagesstätte „Unter dem Regenbogen“ mit einem Showprogramm und ein Auftritt des Sängers Dirk Michaelis um 17 Uhr sowie das Abschlusskonzert in der St. Aegidienkirche um 20 Uhr.

Von Frank Hörügel

oschatz 51.3006128 13.1059825
oschatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 19:07 Uhr

Nach dem 0:3 gegen die Kickers Markkleeberg haben die Muldestädter wieder in die Erfolgsspur gefunden. Sie besiegten Aufsteiger Lipsia Eutritzsch deutlich mit 4:0. 

mehr