Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer mit klarer Heimpleite
Region Oschatz Oschatzer mit klarer Heimpleite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 26.01.2012
Das Oschatzer Doppel Moritz Camen (r.) und Boris Moraraschu (l.) eröffnet den Wettkampf gegen den TSV Rackwitz erfolgversprechend mit einem Punktgewinn. Im weiteren Spielverlauf werden aber die Telekom-Spieler vom Gegner klar beherrscht und gehen in dieser Heimbegegnung ohne Punkte von den Tischen. Quelle: Dirk Hunger

Von Dieter Taszarek

Bereits der Auftakt des Wettkampfes mit den Doppelspielen ließ mit nur einem Sieg durch Moritz Camen/Boris Moraraschu nichts Gutes erahnen. Das Doppel Gerd Zeibig/David Jonas unterlag ebenso wie Christian Bahn/Michael Camen mit 1:3-Sätzen. Dabei trat Michael Camen für den Stammspieler Thomas Schneider an. Damit lagen die Gastgeber mit 1:2-Punkten im Rückstand, und das sollte in dieser schwachen Partie der Oschatzer fast schon der Anfang vom Ende sein.

Das obere Paarkreuz mit Gerd Zeibig und David Jonas stand gegen Pröger und Berger auf verlorenem Posten. So konnten die Gäste ihren Vorsprung auf 4:1 ausbauen. Moritz Camen kämpfte danach Bauer zum 4:2-Zwischenstand nieder. Als aber Moraraschu einen 2:0-Satzvorsprung nicht zum Punktgewinn nutzen konnte, glitt das Spiel der Telekom-Vertretung immer mehr ab. Der TSV Rackwitz erhöhte mit Siegen über Christian Bahn und Michael Camen die Führung auf den spielentscheidenden Zwischenstand von 7:2.

Erneut hatte das obere Paarkreuz mit Gerd Zeibig und David Jonas zum Auftakt der zweiten Einzelrunde keine Chance, so dass die TSV-Spieler auf einen 9:2-Vorsprung enteilen konnten. Damit waren die Messen an diesem Tag gelesen. Die beiden Siege von Boris Moraraschu und Michael Camen stellten nur noch Ergebnismakulatur dar, denn schließlich musste auch Christian Bahn noch seinen zweiten Punkt zum 11:4-Endstand abgeben. Sollte den Oschatzern keine Leistungssteigerung gelingen, dann ist in den nächsten Vergleichen bei Marienbrunn-Leipzig und dem TSV Grünau-Leipzig auch kein Punktgewinn zu erwarten.

Oschatz: Gerd Zeibig, David Jonas, Moritz Camen (1,5), Boris Moraraschu (1,5), Christian Bahn (0,5), Michael Camen (0,5).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der Kleinen Gartenschau war es im Vorjahr ausgefallen. In diesem Jahr findet das Stadt- und Vereinsfest aber wieder statt. Vom 1. bis 3. Juni wird in der Innenstadt gefeiert.

25.01.2012

Diese Frage treibt Wolfgang Michael (Jahrgang 1938) seit Jahren um: "Wie konnte so etwas in Oschatz passieren?" Auf 220 Seiten seines neuen Buches "Oschatz unterm Hakenkreuz" sucht der Heimatforscher nach Antworten, warum so viele Oschatzer den Nazis zwischen der Machtergreifung 1933 und dem Beginn des Zweiten Weltkrieges 1939 bedingungslos gefolgt waren.

25.01.2012

Rund 400 Gäste fanden sich am Dienstagabend im Heide Spa zum Neujahrsempfang von Landrat Michael Czupalla (CDU) ein. Zu den Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zählten auch zahlreiche Oschatzer.

25.01.2012
Anzeige