Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer reparieren Fahrräder für Afrika
Region Oschatz Oschatzer reparieren Fahrräder für Afrika
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 14.03.2017
Ronny Einback, Mathias Raschke, Roland Kleinert, Birgit Petzold und Nadin Schmidt (v.l.) von der SBH Südost legen Hand an ein Fahrrad für Afrika. Quelle: Foto: Christian Kunze
Anzeige
Oschatz

Bei der SBH Südost GmbH läuft es rund: Das neue Projekt der Oschatzer Niederlassung der Stiftung Bau und Handwerk in Oschatz widmet sich der Aufbereitung und Reparatur von Fahrrädern. „Gemeinsam mit dem Verein ,Fahrräder für Afrika’ machen wir die Räder fit für den Transport“, sagt Ausbilderin Birgit Petzold. Begonnen wurde am Montag mit neun Zweirädern, voraussichtlich kommen bald neue hinzu. Die Klienten des Bildungsträgers werden mit praktischen Arbeiten wie diesen in den Werkstätten auf die Bewährungen des ersten Arbeitsmarktes vorbereitet. „Für viele die, bei uns betreut werden, ist solch eine Arbeit einer Bereicherung. Und für uns Ausbilder natürlich auch“, so Petzold. Die Beschaffung von Ersatzteilen und anderen Materialien zur Radreparatur erfordert Kreativität im Rahmen der Möglichkeiten. Bevor die fertigen Räder für die Verladung verpackt werden, wird mittels Checkliste geprüft, ob auch nichts fehlt.

Weitere Projekte der SBH Südost GmbH in der Blomberger Straße 2 widmen sich der Gärtnerei und der Altenpflege, ebenso zu finden ist eine eigene Lehrküche.

Von Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In dem Wohnblock, in dem am Montagabend in Dahlen ein Feuer ausbrach, sind drei Wohnungen vorläufig nicht bewohnbar. Brandursachenermittler untersuchen noch, weshalb es zu dem Feuer kam. Insgesamt 29 Kameraden der Feuerwehren aus Oschatz und Dahlen rückten zu Löscharbeiten an.

14.03.2017

Am liebsten würden die Landwirte in der Region Oschatz schon ihre Traktoren anwerfen und mit der Frühjahrsbestellung beginnen. Doch das ist derzeit noch nicht möglich, da die Felder zu nass sind. Bis zum Monatsende soll sich daran laut Wetterkalender auch nichts ändern.

17.03.2017

Das Fachkrankenhaus Hubertusburg, das zum Klinikum St. Georg gehört, konnte im vergangenen Jahr seine Auslastung steigern. Vor allem in Spezialsprechstunden, Ambulanzen und Tageskliniken wurden mehr Patienten behandelt. Und das Unternehmen prüft, sein Angebot in Wermsdorf zu erweitern.

14.03.2017
Anzeige