Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzerin bewirbt sich als Blütenkönigin

Oschatzerin bewirbt sich als Blütenkönigin

Sächsische Blütenkönigin Theresa I. sucht der Landesverband Sächsisches Obst eine Nachfolgerin. Inzwischen haben sich zwei Kandidatinnen beworben, eine aus Chemnitz und eine aus Oschatz", weiß Landesverbandsgeschäftsführer Udo Jentzsch.

Voriger Artikel
Ausbau der Staatsstraße 28 kann beginnen
Nächster Artikel
Neuer Hort als Kopfgeburt

Zwei erlebnisreiche Jahre mit der Präsentation der Obstlandregion hat die 17. Blütenkönigin Theresa I. aus Dresden jetzt hinter sich.

Quelle: Sven Bartsch

Für die 17. Er möchte aber dazu noch keine näheren Angaben machen.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Frauen mit vollendetem 18. Lebensjahr. Bis zum 13. April können sich Interessenten noch bewerben. Die Krönung der 18. Blütenkönigin soll in diesem Jahr gemeinsam mit dem Blütenfestverein Borthen-Röhrsdorf und mit Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft erfolgen. Termin dafür ist am Sonnabend, dem 3. Mai. Auch eine Blütenprinzessin wird für die einjährige Regentschaft gesucht. "Das wird auf jeden Fall die Zweitplatzierte sein", versichert Jentzsch gegenüber der Oschatzer Allgemeinen. Für die Blütenkönigin ist ein Preisgeld von 500 Euro vorgesehen und auch die Blütenprinzessin soll nicht leer ausgehen. "Sie wird die Hoheit im Verhinderungsfall bei öffentlichen Veranstaltungen vertreten", kündigt Jentzsch an.

 

Nach der Sichtung der Unterlagen sollen die Frauen dann am 17. April zu einem Vorgespräch in den Dohnaer Ortsteil Röhrsdorf, wo der Landesverbandes seinen Sitz hat, eingeladen werden. "Die Bewerberinnen sollten Liebe und Verständnis für den sächsischen Obstbau mitbringen und selbstbewusst auftreten. Schließlich werden sie Kontakte zur Bundesregierung, zur Landesregierung sowie zu Politikern und der Wirtschaft haben", sagt Jentzsch. Fachwissen sei dagegen nicht zwingend erforderlich. Für ihren Einsatz erhalten sie die notwendigen Unterlagen, um sich gewissenhaft auf die anspruchsvolle Aufgabe vorbereiten zu können.

 

Zu den Aufgaben von Blütenkönigin und Blütenprinzessin gehören unter anderem die Eröffnung der Erdbeersaison Ende Mai im Raum Dresden, der Kirschsaison im Juni in Sachsen-Anhalt und im Oktober oder November der Auftritt im Bundeskanzleramt in Berlin. Wie in den vergangenen Jahren sollen sie dann Bundeskanzlerin Angela Merkel Äpfel aus der Obstlandregion überreichen.

 

Die derzeitige Blütenkönigin Theresa I. hat bereits zwei erlebnisreiche Jahre mit zahlreichen Veranstaltungen hinter sich. Mangels Bewerberinnen wurde sie im vergangenen Jahr für weitere zwölf Monate in ihrem Amt bestätigt. Die 24-jährige Dresdenerin ist Studentin an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Dresden im Studiengang Agrarwirtschaft.

 

Heinz Großnick

 

iBewerbungen sind an den Landesverband "Sächsisches Obst" e.V., in 01809 Dohna, Ortsteil Röhrsdorf, Am Landgut 1 zu senden. Telefonisch ist der Landesverband unter 0351/264 10 74, per Fax 0351/264 10 75 sowie per E-Mail unter info@obstbau-sachsen.de zu erreichen. Benötigt werden eine persönliche Kurzbeschreibung, Angaben zu Beruf und Tätigkeit, ein Passbild und Angaben zum Besitz des Führerscheines.

Heinz Großnick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr