Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Packendes Spiel endet mit SHV-Sieg

Packendes Spiel endet mit SHV-Sieg

Glücklich lagen sich die Spielerinnen des SHV Oschatz nach dem Schlusspfiff in den Armen. Mit einer ganz tollen Mannschaftsleistung haben sie sich selbst ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gemacht und im Spitzenspiel der 3. Liga die Gäste vom HC Leipzig II mit 29:27 (12:13) besiegt.

Oschatz.

 

 

 

 

Von Kerstin Staffe

Die zahlreichen Zuschauer in der Rosentalsporthalle haben ihr Kommen mit Sicherheit nicht bereut. Sie sahen zwei hochmotivierte Teams, ein tempogeladenes und spannendes Spiel und konnten am Ende mit dem SHV gemeinsam jubeln.

Die Partie begann erwartungsgemäß mit einem sehr hohen Tempo der Gäste, die aber in ihrem Bemühen schnell zu spielen, auch nicht fehlerfrei blieben. So gingen die Leipzigerinnen zwar mit 0:2 in Führung, doch der SHV glich, wenn auch nach mehreren Anläufen, zunächst aus (2:2/8. Minute). Im weiteren Verlauf des ersten Abschnittes erarbeitete sich die Delor-Sieben einen Minivorsprung bis zum 10:7 (20.). Doch Latte, Pfosten und natürlich auch die Gäste hatten etwas dagegen, die Begegnung bereits zu diesem Zeitpunkt vorzuentscheiden. Die Gäste kämpften sich wieder heran und schafften sogar noch die Pausenführung. Für Spannung war also auch in der zweiten Halbzeit gesorgt.

Während der Halbzeitpause zeichnete Cornelia Bahrmann, Vizepräsidentin und Nachwuchskoordinatorin des SHV Oschatz, die beste Nachwuchsspielerin Josephine Hessel und den besten Nachwuchsspieler Rick Bach des Vereins aus. Weiterhin bedankte sie sich im Beisein sehr vieler Eltern mit einer kleinen Aufmerksamkeit auch bei den Übungsleitern des Vereins. Überreicht wurden die Präsente vom Oberbürgermeister Andreas Kretschmar und SHV-Präsident Peter-Jörg Arnold.

SHV-Trainerin Jana Delor ließ ihre Mannschaft nach dem Motto "Never change a winning Team" unverändert auf das Feld zurück. Die SHV-Spielerinnen kämpften unermüdlich in der Abwehr und konnten eine Reihe von vorzeitigen Ballgewinnen für sich verbuchen. Im Angriff glänzte die Heimsieben mit tollen Anspielen an den Kreis durch Ivana Vujica, die von Doreen Wiersma mustergültig verwandelt wurden, kompromisslosen Rückraumwürfen von Maria Häußler und genialen Ideen auf den Außenpositionen. Der SHV Oschatz konnte sich so erneut etwas absetzen. Beim 19:15 in der 42. Minute gab es erstmals einen Vier-Tore-Vorsprung. Doch die HCL-Mädchen liegen nicht umsonst auf Rang zwei in der Tabelle. Also logisch, dass sie sich nicht kampflos aufgaben. Als das 21:21 (48.) fiel, nahm Jana Delor eine Auszeit und schwor ihre Mannschaft auf die letzten Minuten ein. Unterstützt von den Zuschauern auf den voll besetzten Rängen liefen die Oschatzerinnen noch einmal zur Hochform auf. Als beim Stand von 25:24 erneut der Ausgleich drohte, parierte Katrin Miersch einen Siebenmeter und Carmen Schneider versenkte im Gegenzug zum 26:24. Jetzt klappte bei der SHV-Sieben einfach alles - Kristin Ackermann traf von links außen, Luise Ganske überwand die sehr groß gewachsene Schlussfrau der Gäste zweimal nervenstark mit einem Heber von der rechten Außenposition. Die Halle bebte, als der Ball zum 28:24 im Netz zappelte. Die Konzentration durfte dennoch nicht nachlassen, auch wenn nur noch reichlich drei Minuten zu spielen waren. Jetzt gingen die Gäste zur Manndeckung über, aber die Oschatzerinnen konnten sich behaupten. Als Kristin Ackermann 30 Sekunden vor Schluss zum 29:26 traf, war der Sieg perfekt.

Nach diesem Erfolg gab es viele Glückwünsche an die Mannschaft und ein großes Dankeschön für diese tolle Leistung von allen Seiten. Beide Vertretungen haben die perfekte Werbung für den Frauenhandball in der Region geboten.

Oschatz: Miersch, Eichhorn; Ackermann (4), Schneider (7), Vujica (7/3), Wiersma (4), Häußler (5), Ganske (2), Ludwig, Heine, Böhm, Wirsik, Hessel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.11.2017 - 15:46 Uhr

Nordsachsenliga: Wacker Dahlen beim Vorletzten gefordert, Oschatz kann in der Kreisliga die Rote Laterne abgeben.

mehr