Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Paddeln im Spreewald
Region Oschatz Paddeln im Spreewald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 23.07.2014
Ausgerüstet mit Paddeln geht es auf die Wasserarme der Spree. Quelle: Danilo John

Wie zum Beispiel den Spreewald, der auch Venedig Brandenburgs genannt werden kann. Dorthin verschlug es Anfang Juli eine kleine Gruppe von Mitgliedern des Gesundheits- und Bowlingcenters Balance mit ihrem Anhang und den Kindern.

Regelmäßig werden im Gesundheitscenter Balance von Bogdan Musiol Outdoor-Aktivitäten für Mitglieder und Gäste geplant, organisiert und durchgeführt. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen wurde diesmal ausgiebig im Land der Sorben gepaddelt.

Von einem Bootsverleih in Lübbenau ging es direkt in die lagunenartige Flusslandschaft mit seinen über hundert Wasserarmen der Spree. Hier konnten alle die wundervolle Naturlandschaft und die Tierwelt im Biosphärenreservat genießen. Nach der halben Strecke, tief im Spreewald, stärkten sich alle Teilnehmer im Gasthaus "Wotschofska". Regionales Essen und freundliche Bedienung ließen diesen Zwischenstopp zu einem schönen Erlebnis werden.

Am Ende waren etwa 20 Kilometer von allen Mitstreitern zurückgelegt worden und auch der Regenschauer, der einige Mitglieder die letzten Meter überraschte, konnte den schönen Tag nicht trüben. Der Dank der Teilnehmer gilt den Organisatoren, die diesen angenehmen Tag vorbereiteten.

Danilo John

Danilo John

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Gewinn des Kreismeistertitels durch die dritte Telekom-Vertretung im Tischtennis, konnte die Mannschaft in die Bezirksklasse aufsteigen. Damit starten in der Spielzeit 2014/2015 erneut zwei Telekom-Teams auf Bezirksebene.

23.07.2014

Ein Sommertraining der anderen Art bestritten die Tänzer des 1. TSC Oschatz. Sie trafen sich in den Morgenstunden Mitte Juli und hatten ein gemeinsames Ziel - das Muldental.

23.07.2014

Seit Ferienbeginn sind die Räume und Flure der Evangelischen Schule nicht mehr mit Schülern belebt - deswegen startete jetzt der Bau der lang ersehnten Feuertreppe am Hauptschulgebäude, informiert Markus Gnaudschun.

22.07.2014
Anzeige