Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Panama-Post aus Naundorfer Briefkästen

Satirischer Wochenrückblick Panama-Post aus Naundorfer Briefkästen

Brot und Spiele gab es dieses Woche reichlich. Da macht sich ein Sornziger Bäcker Mühe, den eigenen Nachwuchs zu backen, da bauen Forstbeamte rund um Wermsdorf alles um, was geht und öffnen Beamte in Torgau Türen, die besser geschlossen bleiben. Und dank dubioser Enthüllungen aus Panama erschließt sich Naturfreunden in Naundorf ein neues Tätigkeitsfeld.

Briefkästen in Serie für Firmen in Panama und anderswo fertig jetzt die Ökostation Naundorf.

Quelle: LVZ

Oschatz.. Backe, backe Kuchen, der Wentzlaff hat gerufen...“ – eine eigene Brotschule möchte Sornzigs Super-Teig-Kneter Peter Wentzlaff jetzt in Leipzig eröffnen, um anderen die Kunst des Knetens und Backens beizubringen. Dabei kann jeder selbst entscheiden, ob er gleich mit einem deftigen Drei-Pfund-Brot einsteigt oder erstmal kleine Brötchen backen mag. Alternativ kann man den Lehrgang auch mittels eines Gutscheins verschenken. Jeder kennt ja so einen Mitmenschen, der nichts gebacken kriegt...

Wer sich statt in der Backstube lieber im Wald umtriebig gibt, kann es dem hiesigen Forst gleich tun. Der hat in der zurückliegenden Zeit jede Menge Wald umgebaut – welche Konsequenzen sich konkret daraus ergeben, wenn der Mensch auf diese Weise in die Natur eingreift, bleibt noch abzuwarten. Fest steht nur, wer sich beim Holzklau oder anderen Delikten erwischen lässt, kann, je nach Größenordnung, mit einer Geldstrafe davon kommen oder im Gefängnis landen. Die Möglichkeit, dort vorzeitig wieder raus zu kommen, sollte man nicht überstrapazieren. Beim Tag der offenen Tür, wie jüngst in der Justizvollzugsanstalt in Torgau, stehen die Chancen dafür allerdings besser als sonst.

Ob nach den Enthüllungen der sogenannten „Panama Papers“ über Briefkastenfirmen im Ausland und dadurch mögliche eventuelle illegale Geldgeschäfte wirklich jemand in den Bau geht, ist offen. Klar ist nur, dass regionale Vereine daraus nun ihren Nutzen ziehen. Der Umweltverein Grüne Welle, der Kindern in der Ökostation Naundorf unter anderem ermöglicht, Nistkästen zu bauen, bietet jetzt Briefkästen-Bauen für Jedermann an. O, wie schön ist Panama...

Von Christian Kunze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

19.04.2017 - 06:37 Uhr

Wacker Dahlen verliert dramatisches Derby gegen Wermsdorf und zwei Spieler durch Feldverweise

mehr