Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Panter-Preis:Johannes Wolf geht leer aus
Region Oschatz Panter-Preis:Johannes Wolf geht leer aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 16.09.2012
Johannes Wolf

(FH). Der Oschatzer Johannes Wolf ist bei der Verleihung des Panter-Preises 2012 am Sonnabend in Berlin leer ausgegangen. Bei der festlichen Verleihung des Preises der linksalternativen Tageszeitung taz im Deutschen Theater Berlin wurden Antje Krajci und Steffen Richter für ihr soziales Engagement ausgezeichnet.

Antje Krajci, die einem schwerverletzten afghanischen Mädchen eine Zeit lang ein Zuhause gab, erhielt den Preis der Jury für ihren spontanen und selbstlosen Einsatz. Steffen Richter kämpft im sächsischen Pirna gegen Rechtsextremismus und Diskriminierung - für Demokratie und Streitkultur - und wurde dafür mit dem Leserpreis geehrt. Die Preise sind mit je 5000 Euro dotiert.

Der 26 Jahre alte Johannes Wolf war einer von sechs Kandidaten, die von der Jury für den Preis nominiert worden waren. Damit wurde das Engagement des Oschatzers gewürdigt, der im Verein "Fahrräder für Afrika" Menschen in Afrika mit gebrauchten Fahrrädern aus Deutschland mobil macht und vor Ort Fahrradwerkstätten aufbaut (wir berichteten).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsen will künftig stärker in den Erhalt als in den Neubau von Straßen investieren (wir berichteten). Die OAZ fragte Roland Werner, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, welche Auswirkungen das für die Region Oschatz hat.

16.09.2012

Der Herbst verdrängt langsam den Sommer. Bunt gefärbte Blätter und kühlere Temperaturen deuten zaghaft die neue Jahreszeit an.

16.09.2012

Unternehmen der Stadt Oschatz haben sich am Sonnabend ihren Kunden präsentiert. Zur Hausmesse mit Energiespartag und Tag des Bades lud die Firma Dorow ein.

16.09.2012
Anzeige