Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Pendelverkehr für LRC-Lauf organisiert
Region Oschatz Pendelverkehr für LRC-Lauf organisiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 08.01.2014

"Damit haben Läufer, die zu ihren Autos zurück wollen, die Möglichkeit, gefahren zu werden", so Häußler. Dieser Pendelverkehr sei auch dafür gedacht, Taschen und Ähnliches vom Start zum Ziel transportieren zu lassen. Parkmöglichkeiten bestehen unter anderem am Stadtbad oder am Penny-Markt in Mügeln. Der Lauf endet am Kindergarten "Grashüpfer" Schweta.

Ebenfalls teilnehmen können am Sonntag Radfahrer. "Die Radler des LRC und das Team des Zweiradtreffs Fritzsche in Oschatz begleiten unsere Tour und sorgen dafür, dass alle Läufer ungefährdet die Kreuzungen entlang der neuen Straße überqueren können", teilt die Mügelnerin weiter mit. Anschließend können Radsportler, die mit einem Rennrad kommen, die Tour vom Sparkassen-Challenge-Cup im Juli 2014 in Augenschein nehmen.

Anita Häußler hat bisher rund 50 Mails verschickt und rechnet mit 100 bis 150 Teilnehmern bei dieser einmaligen Veranstaltung. Einzig das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, das Auskunft darüber geben kann, ob der Lauf am Stadtbad Mügeln oder an der Kreuzung August Bebel-Straße beginnen kann, hat sich bisher nicht geäußert. Der zuständige Referatsleiter im Landesamt für Straßenbau und Verkehr in Leipzig Steffen Sonnekalb ist über das Vorhaben seit einer Woche informiert, reagierte bis gestern jedoch weder auf Anfragen der Stadtverwaltung Mügeln, des LRC Mittelsachsen, noch die der Oschatzer Allgemeinen.

Anita Häußler räumt ein, dass der Lauf sehr kurzfristig aus dem Boden gestampft wurde. "Wir wurden von der Nachricht überrascht, dass das Landesamt für Straßenbau und Verkehr die Straße bereits Mitte Januar freigibt. Wir sind von Mai ausgegangen", erklärt sie. Gibt es keine Reaktion seitens der Behörde, werde man das freigegebene Stück der Trasse außer Acht lassen. Christian Kunze

Christian Kunze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für das neue Jahr haben die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) eine Vielzahl von Ausstellungen vorbereitet. So wird zum Beispiel in das Schloss Hartenfels nach Torgau eingeladen.

07.01.2014

Sie sind zwischen 18 und 60 Jahre alt, gehen unterschiedlichen Berufen nach, wohnen in verschiedenen Orten der Region Oschatz. Dennoch haben alle eines gemeinsam: Das Singen.

07.01.2014

Der Schwung ist raus: Die Erwerbslosigkeit wird 2014 nicht so stark sinken wie in den vergangenen Jahren. In der Region Oschatz ist die Arbeitslosenquote im Dezember im Vergleich zum Vorjahresmonat angestiegen.

07.01.2014
Anzeige