Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Philokartisten gehen in die Luft

Philokartisten gehen in die Luft

"Oschatzer Philokartisten gehen in die Luft und landen punktgenau auf rund 130 Quadratzentimetern!" Das ist das Motto des 69. Philokartistenstammtisches. Eingeladen dazu wird am Dienstag, dem 1. April, um 19 Uhr in das Café Wentzlaff am Neumarkt in Oschatz.

Voriger Artikel
"Habe nur meine Arbeit gemacht"
Nächster Artikel
Erneute Pleite für den FSV Oschatz

Diese historische Aufnahme zeigt Fabriken in Mügeln. Für solche Motive kann sich nicht nur Günther Hunger begeistern.

Quelle: Sammlung Hunger

Diesmal gehen die Philokartisten in die Luft und widmen sich den Ansichtskarten als Luftbilder rund um den Collm. Gezeigt werden historische Karten von Oschatz, Mügeln, Dahlen und Wermsdorf von 1900 bis zur Gegenwart aus der Sammlung von Günther Hunger, sowie einige Luftbilder jüngeren Datums zum Vergleich aus dem fotografischen Schaffen des ehemaligen LVZ-Bildjournalisten.

 

Bereits seit 1839 gab es die Idee, aus der Luft zu fotografieren. Die damalige Technik - beschichtete Glasplatten mussten minutenlang belichtet werden - verhinderte jedoch die Umsetzung in die Praxis. 1858 ließ sich der Franzose Gaspard Felix Tournachon seine Luftbildaufnahmetechnik patentieren. "Er nutzte eine umgebaute Ballongondel, und im Dezember 1858 entstanden die ersten echten Luftbilder aus einer Höhe von bis zu 500 Metern, unter anderem von Paris - allerdings in sehr schlechter Qualität", so Günther Hunger.

 

Das ist in Sachen Luftbild noch lange nicht alles. Günther Hunger hat noch viel mehr historische Fakten zur Entwicklung der Luftbilder, die er zum Stammtisch erzählen kann.

 

Der Schwerpunkt des Abends liegt aber auf den Ansichtskarten dieser Region. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts sind die Luftaufnahmen Mitteldeutschlands von Ernst Wandersleb von Bedeutung. Auf den meisten Karten fehlt allerdings der Nachweis des Fotografen.

 

Gezeigt und besprochen werden die unterschiedlichsten Aufnahmearten - zum Beispiel Schrägbilder und Senkrechtbilder - Genehmigungspflicht für Luftbildaufnahmen, hobbymäßige Luftbildfotografie, die Details aus der Vogelperspektive und der Wandel der Orte des Altkreises Oschatz.

 

Der Stammtisch beschäftigt sich mit einem sehenswerten fotografischen beziehungsweise technischem Genre auf den Ansichtskarten und den Bildern. Das Schloss Hubertusburg gestern und heute, die St. Aegidienkirche in Oschatz von allen Seiten aus der Luft betrachtet, der Stoppelmarkt in Mügeln um 1926, die Bahnhöfe der Region, Firmen und Betriebe in Mügeln und Oschatz, der Collm, das Horstseebad Wermsdorf zu Glanzzeiten oder Dahlen mit seinem Marktplatz sind einige der Stationen der Flugreise per Ansichtskarte. Interessenten sind herzlich eingeladen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
Oschatz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 55,44km²

Einwohner: 14.734 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 266 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04758

Ortsvorwahlen: 03435

Ein Spaziergang durch die Region Oschatz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr