Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie jetzt unter einem Dach
Region Oschatz Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie jetzt unter einem Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 10.02.2012
Jetzt unter einem Dach im Therapiezentrum am Holländer: die Mitarbeiterinnen von Physiotherapie in den weinroten Shirts, die Logopäden in Orange und die grün gekleideten Ergotherapeutinnen. Die Lebenshilfe hatte in den vergangenen Wochen das Obergeschoss der Heinrich-Mann-Straße 20 ausgebaut. Quelle: Sven Bartsch

(ak) In der Heinrich-Mann-Straße 20 befanden sich früher eine Bäckerei und eine Gaststätte. Später gab es hier einen Papiergroßhandel, einen Obsthandel und eine Bananenreifungsanlage.

Für Sylvia Müller-Schön, Vorstandsvorsitzende der Lebenshilfe Oschatz, sind das Erinnerungen an die eigene Kindheit oder Dinge, die sie aus den Erzählungen ihrer Eltern kennt. Jetzt wurde das obere Geschoss dieses Hauses renoviert. Und ihre frühere Wohnstube als Physiotherapie-Praxis hergerichtet zu sehen, erfüllt sie mit Freude.

"In diesem Haus stand die Dienstleistung am Menschen schon immer im Vordergrund. Das ist so geblieben, wenn auch in anderer Form", sagte Lebenshilfe-Geschäftsführer Markus Drexler zum Tag der offenen Tür im "Therapiehaus am Holländer" in dieser Woche.

Nach diesem Umbau, der etwa ein halbes Jahr dauerte, konnten die Physiotherapeutinnen Heidrun Nitzsche, Daniela Hanke und Pia Raeder von der Riesaer Straße hierher umziehen. "Es ist ein Novum in der Stadt und sicher auch ein Stück über sie hinaus, dass drei Therapieangebote komplex unter einem Dach vereint sind", betonte Markus Drexler.

Er begrüßte die Gäste zum Tag der offenen Tür im Gymnastikraum, der für vielfältige Bewegungsangebote genutzt werden kann. In die Ausstattung der Physiotherapie hat die Lebenshilfe rund 35 000 Euro investiert, erklärte der Geschäftsführer.

"In der Riesaer Straße haben wir uns mit den Kolleginnen der Frühförderung die Räume geteilt, einschließlich Telefon und Computer. Das war nicht immer einfach und gehört nun zum Glück der Vergangenheit an", meinte Heidrun Nitzsche.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Oschatzer verbinden mit dem Namen Röthig Brillen und Kontaktlinsen. Die Firma Röthig versorgt ihre Kunden allerdings nicht nur damit, sondern bereits seit 1992 auch mit modernen Hörsystemen.

10.02.2012

Der morgige Heimspieltag hält für die Vertretungen des LRC Mittelsachsen Topbegegnungen bereit. Die erste Männermannschaft möchte an die starke Leistung im letzten Heimspiel gegen das zweite Team des HC Plauen anknüpfen.

09.02.2012

Nach dem Handballfest am vergangenen Wochenende kehrt beim SHV Oschatz wieder der Ligaalltag ein. Die Verantwortlichen des Handballvereines möchten es aber nicht versäumen, allen Beteiligten noch einmal großen Dank und Respekt für die gezeigten Leistungen auszudrücken.

09.02.2012