Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Piraten entern Oschatz
Region Oschatz Piraten entern Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 05.04.2013

Besonders bei jungen Wählern sind die Piraten beliebt. In dieser Woche gaben sie in Oschatz ihr Debüt.

Anlässlich des Wanderstammtisches des sächsischen Landesverbandes schlugen sie ihr Lager im Oschatzer "Schwan" auf und stellten sich interessierten Bürgern vor. Leider verspätete sich ein Großteil der Besatzung und die drei Gäste mussten vorerst mit dem Vorsitzenden des Zusammenschlusses Leipziger Umland Martin Ostermann Vorlieb nehmen.

Zwischen dem Wahltorgauer und den drei Gästen entwickelte sich aber rasch ein reges Gespräch. Philip-Jens Nachtweide und sein Klassenkamerad waren aus Neugier gekommen. "Die Wahlen stehen bald an und wir sind noch nicht sicher, wem wir eine Stimme geben würden", so der Gymnasiast. Mit einer knappen Stunde Verspätung fand sich dann auch der Rest der Piraten im Fürstensaal ein und diskutierte mit, unter ihnen auch Henny Kellner, Direktkandidatin der Partei aus Leipzig. Sie setzt sich besonders für Transparenz in Verwaltung und Politik ein. Themen, die für die Schüler zwar interessant sind, aber sicherlich nicht zu ihren wichtigsten Interessen gehören. Da steht momentan das bevorstehende Studium an vorderer Stelle. Was, wo und wie lange -all das ist noch in Planung.

Genau dieses Thema griff Ostermann auf. Voll Begeisterung stellte er die Idee einer Fachhochschule im Dreieck Berlin, Dresden, Leipzig vor. Nicht uninteressant, wenn man bedenkt, dass in dieser Grauzone die akademischen Aktivitäten bis jetzt gegen Null gehen. Durch Kontakte in Nordrhein-Westfalen konnte er Einblick in die Gründung einer Hochschule gewinnen. Besonders die Finanzierung ist dabei der Knackpunkt. "Niemand wird die Notwendigkeit von Bildung anzweifeln. Als Gegenargument wird daher das Finanzielle an erster Stelle stehen", sah Ostermann künftige Probleme in der Durchführung des Projektes voraus.

Seit Februar dieses Jahres existiert der Regionalverband Leipziger Land. Ein konkretes Programm liegt knapp zwei Monate nach der Gründung noch nicht vor. Vielmehr drehen sich die Treffen der Gruppe um Ideensammlungen und die Ausarbeitung eines Fahrplans für das Wahljahr.

Uneinigkeiten über grundlegende Ideen verlangsamen immer wieder den Prozess. Für die jungen Wähler war es ein interessanter Abend mit viel Stoff zum Nachdenken.

Janett Petermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brandheiße Pizzalieferung: Wir wissen nicht mit absoluter Sicherheit, welche Sorte Pizza am Donnerstagabend im Oschatzer Fliegerhorst mit diesem Pizza-Service-Auto ausgeliefert wurde - wahrscheinlich mit Hot-Chilli.

05.04.2013

"Dialog für Sachsen" - unter diesem Motto steht die Frühlingstour von Rico Gebhardt. Diese führte den Fraktionsvorsitzenden der Partei Die Linke im Sächsischen Landtag in dieser Woche nach Oschatz.

05.04.2013

Dressuren, Jonglage und Clownerie erfreuen am 20. und 21. April die Freunde der Unterhaltung in der Manege - und das sind nicht nur Kinder. Auch Erwachsene lassen sich gern aus dem Alltag in diese Welt entführen.

05.04.2013
Anzeige