Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Planung für Deckenerneuerungvon Straßen in Auftrag gegeben
Region Oschatz Planung für Deckenerneuerungvon Straßen in Auftrag gegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 18.07.2014

Für die Abstufung der ehemaligen Staatsstraße 31 im Bereich Schweta-Doppelkurve bis Mügeln-Abzweig Döbelner Straße sowie der Staatsstraße 35 erhält die Stadt zur Sanierung einen Betrag von 214 200 Euro pro Kilometer. Für diese Straßen ist dann künftig Mügeln zuständig. "Mit dem Geld lässt sich die Deckenerneuerung Schweta-Mügeln und auch der Döbelner Straße vornehmen", sagte Mügelns Bürgermeister Volkmar Winkler (SPD). Im nächsten Jahr wolle die Stadt dann versuchen, aus den Fördermöglichkeiten des Leader-Programmes Geld für die Gehwege zu bekommen. Die Stadträte stimmten der Beschlussvorlage zur Vergabe der Planungsleistungen an das Ingenieurbüro Pleißner & Partner aus Oschatz für den Straßenbau an den abgestuften Straßen einstimmig zu. Heinz Großnick

Heinz Großnick

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein wenig haben sich die Viertklässler den Abschied von der Grundschule in Calbitz gestern dann doch noch versüßt: An ihrem letzten Tag in der Einrichtung pflanzten sie gemeinsam einen Baum im Schulgarten.

18.07.2014

Für den halben Eintrittspreis kommt am 29. Juli auf die Burg Mildenstein, wer nebenstehenden Coupon fein säuberlich aus der Zeitung ausschneidet und an der Burgkasse vorlegt.

17.07.2014

Mit der feierlichen Zeugnisübergabe sind gestern Oschatzer Berufsschüler verabschiedet worden. Die Leiterin des Beruflichen Schulzentrums Birgit Müller übergab den Absolventen der Berufsschule für Sozialwesen die Zeugnisse.

17.07.2014
Anzeige