Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Platsch-Bad: Reparaturarbeiten dauern länger als geplant
Region Oschatz Platsch-Bad: Reparaturarbeiten dauern länger als geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 11.11.2011
Anzeige
Oschatz

(red). Die Reparatur an drei defekten Fachwerkbindern im Erlebnisbad Platsch dauert länger als geplant. Seit vergangenem Sonntag sind die Handwerker zu Gange, um die Schäden zu beseitigen. Nach Angaben des Badbetreibers Oschatzer Freizeitstätten GmbH sollen die Arbeiten morgen abgeschlossen werden (wir berichteten). Daraus wird nun nichts. Die Reparaturen dauern bis einschließlich 18. November, informierte die Freizeitstätten GmbH gestern.

Wegen der Reparaturarbeiten ist der Bereich mit Badebecken kürzer geöffnet als sonst - von 10 bis 18 Uhr. Laut Badbetreiber werden die Gäste in dieser Zeit nicht durch Schmutz oder Lärm belästigt, da die Reparaturen erst nach 18 Uhr erfolgen. Wassergewöhnung ab 17 Uhr sowie Kurse für Aquafitness und Aquajogging ab 18 Uhr entfallen bis zum 18. November. Keine Einschränkungen gibt es dagegen laut Badbetreiber für den Sauna- und Wellnessbereich. Für den Reparaturzeitraum gelten im Platsch-Bad reduzierte Eintrittspreise.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Experten sehen es als sicher an, dass sich der Wolf seine alten Lebensräume in unserer Region zurückerobern wird. Die Frage ist nur: Wann? André Klingenberger und Bernd Dankert vom sächsischen Wolfsmanagement informierten am Mittwoch rund um das Thema Wolf in Sachsen.

11.11.2011

80 Jahre Rassekaninchenzuchtverein S 397 Ostrau - das wird mit der Jahnatal-Ausstellung Mitte November gefeiert. Die DAZ sprach mit Organisator Marcus Langer.

02.11.2011

"Was kann man im Zeitraum von zehn bis 15 Jahren erreichen, um den Mügelner Bahnhof auf Vordermann zu bringen?" Der Beantwortung dieser Frage widmet sich jetzt ein Masterplan, der nach und nach zur Realisierung kommen soll.

19.10.2011
Anzeige