Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Postdistanzsäule für Oschatz
Region Oschatz Postdistanzsäule für Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 18.12.2013
Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (r.) und Vereinschef Gert Jubisch zeigen, wie die Oschatzer Postdistanzsäule aussehen wird und wo sie hinkommt. Quelle: Dirk Hunger

Dies soll sich ändern, denn Oberbürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos) setzt sich dafür ein, dass Oschatz wieder eine solche Sandsteinsäule erhält. "Anlässlich meines 50 Geburtstages habe ich ein überschaubares Vorhaben gesucht, welches ich mit den Zuwendungen, die ich aus diesem Anlass erhielt, unterstützen will. Lange schon wurde von den alten Post- distanzsäulen in Oschatz gesprochen. Jetzt soll endlich gehandelt werden", so das Stadtoberhaupt.

Fachliche Unterstützung bekommt Andreas Kretschmar vom Chef des Oschatzer Geschichts- und Heimatvereines Gert Jubisch. Der hat die Geschichte drei Oschatzer Postsäulen erforscht und dokumentiert. "Um 1724 gab es eine Säule vor dem Brüdertor, eine vor dem Hospitaltor und eine am Ende der Altoschatzer Straße." Dabei kooperiert der Oschatzer Verein mit der Forschungsgruppe "Kursächsische Postmeilensäulen".

Die neue Säule soll an der Brüderstraße aufgestellt werden. Insgesamt sind für das Projekt 25 000 Euro veranschlagt. Aus diesem Grund sucht der Verein derzeit noch weitere Spender und Unterstützer. Erst wenn der gesamte Betrag zusammengekommen ist, werde die Oschatzer Säule aufgestellt.

i Weitere Spenden für das Projekt sind willkommen. Sie können unter dem Stichwort "Postmeilensäule" auf das Konto des Heimat- und Geschichtsvereines Oschatz überwiesen werden. Konto: 15 20 003 974, Sparkasse Leipzig BLZ 860 555 92. Bei Bedarf werden Spendenquittungen erstellt.

Hagen Rösner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ihren letzten Auftritt in diesem Jahr werden die Mitglieder der Kemmlitzer Blasmusikanten am Sonntag in der Oschatzer Stadthalle absolvieren. Dann werden sie unter dem Titel "Schneegestöber, Hutzenleut" die Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmen.

18.12.2013

Termin im Landtag: Am Dienstag überreichte der Oschatzer Stadt- und Kreisrat Lutz Biedermann (FDP) eine Massenpetition gegen die bei Terpitz geplante industrielle Biogasanlage der ProNatur GmbH und Co.

18.12.2013

Seit dieser Woche sind die beiden Unternehmen Jäger Immobilien und der Kunststoffzaun-Hersteller Fewo offiziell unter einem neuen Dach zu Hause.

18.12.2013
Anzeige