Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Preiswerter Strom für zehn Betriebe
Region Oschatz Preiswerter Strom für zehn Betriebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 19.02.2014
Die Herstellung von Glasseidengewebe im Oschatzer Werk am Wellerswalder Weg ist energieintensiv und wird deshalb begünstigt. Quelle: Dirk Hunger

"Die EEG-Umlage für nicht privilegierten Letztverbraucherabsatz für das Jahr 2014 beträgt 6,240 Cent pro Kilowattstunde", heißt es auf der Informationsplattform der Netzbetreiber. Nicht privilegiert sind fast alle im Kreis Nordsachsen - bis auf elf Betriebe.

EEG steht für Erneuerbare-Energien-Gesetz: Es regelt die bevorzugte Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Quellen ins Netz. Den Mehrpreis für die festgelegte Vergütung zahlt der Verbraucher mit der Umlage. Für einige Branchen hat der Gesetzgeber allerdings eine Sonderregelung vorgesehen. Darunter versteht er stromintensive Unternehmen des produzierenden Gewerbes sowie Schienenbahnen, sie sind teilweise befreit. Begründet wird das mit dem Schutz ihrer internationalen und intermodalen Wettbewerbs­fähigkeit. Während der aktuelle Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) die Zahl der begünstigten Branchen reduzieren will, versuchen Gegner die Zahl zu erhöhen.

Die Folge einer Ausweitung der Sonderregelung würde letztlich der Stromkunde zu spüren bekommen, die Elektrizitätspreise würden noch weiter in die Höhe klettern.

Das Bundesamt für Wirtschaft macht kein Geheimnis aus den profitierenden Betrieben. 2098 Firmen oder Unternehmensteile seien privilegiert, teilt die Behörde mit und veröffentlicht jetzt eine Liste aller Begünstigten - im Kreis Nordsachsen sind das elf Betriebsstätten:

Oschatz: P-D Glasseiden GmbH, Hersteller von Glasfasern und daraus hergestellten Produkten.

Wermsdorf: Thiele Glas verarbeitet und veredelt Flachglas. Der Sitz der Thiele AG befindet sich in Lössatal/Körlitz.

Torgau: Hit Holzindustrie Torgau OHG - Hersteller von Verpackungsmitteln, Lagerbehältern und Ladungsträgern aus Holz; German Pellets Sachsen GmbH Torgau - Hersteller von Holzwaren, Kork-, Flecht- und Korbwaren; Flachglas Torgau GmbH - Hersteller von Flachglas.

Belgern: Hülskens Liebersee GmbH & Co.KG - Gewinnung von Kies, Sand, Ton und Kaolin.

Delitzsch: Profistahl Delitzsch GmbH - Hersteller von Blankstahl; Ursa Deutschland GmbH - Hersteller von Glaswaren und Produkten daraus.

Eilenburg: Polyplast Compound Werk GmbH - Hersteller von Kunststoffen; Resitech Germany GmbH - Hersteller von Kunststoff.

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem bewohnten Haus in der Bahnhofstraße 29 ist innerhalb weniger Stunden zweimal ein Schwelbrand ausgebrochen. Bewohner des Hauses wurden nicht verletzt. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr mussten am Dienstag gegen 22.30 Uhr und gestern gegen 11.30 Uhr ausrücken.

19.02.2014

Dass die Situation im Pflegebereich Sorgen bereitet (wir berichteten), wird auch im Landkreis bestätigt. Jutta Pfennig vom Sozialamt Nordsachsen sieht die Gründe in der demografischen Entwicklung.

19.02.2014

Nach den Winterferien beginnt das Werben der Oberschulen in der Region um die Gunst künftiger Fünftklässler. Dazu gehören die Mittelschule Robert Härtwig Oschatz, die Freie Evangelische Werkschule Naundorf, die Oberschule "Anne Frank" Stauchitz, die Oberschule Wermsdorf sowie die Oberschule "Goetheschule" in Mügeln, die auch von Schülerinnen und Schüler der benachbarten Gemeinde Ostrau im Landkreis Mittelsachsen besucht werden.

19.02.2014
Anzeige