Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Premiere von "Chaos im Opernhaus" im Oschatzer "O"
Region Oschatz Premiere von "Chaos im Opernhaus" im Oschatzer "O"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 02.12.2011
Mit Masken werden die Schauspieler vom Theatre de Luna heute auftreten und dabei Spaß und Weihnachtszauber verbreiten. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Oschatz

. "Im dunklen O-Park tut sich was", werden sich so manche Spaziergänger in dieser Woche gedacht haben. Zahlreiche Fahrzeuge parkten vorm "O". Und immer wieder ging die Tür auf und merkwürdige Gestalten, manche sogar maskiert, verließen die Halle. Die Auflösung des Rätsels wird aber nicht mehr lange auf sich warten lassen. Schon heute Nachmittag sind Neugierige und Eingeweihte eingeladen, die Premiere des Stückes "Chaos im Opernhaus" zu besuchen und mit den Schöpfern von "Theatre de Luna" die dritte Auflage der Weihnachtsmärchen zu zelebrieren.

Im festlich geschmückten "O" ist genug Platz für Familien mit Kindern - und diese können auch Freunde mitbringen. Für wärmende Getränke und Leckereien ist reichlich gesorgt. Das Stück um einen Engel, der seinen Flügel sucht und Luzifer, der so gern wieder fliegen würde, ist ein Muss für alle Altersgruppen. "In der Weihnachtszeit sind Familie und Besinnlichkeit besonders wichtig", so Jürgen Hartmann- Bastl. Und genau das liefern die fünf Schauspieler. Obwohl nicht gesprochen wird und die Figuren Masken tragen, ist garantiert, dass die Emotionen auch ohne Worte auf die Zuschauer überspringen. "Wer in Lampertswalde unsere Aufführung gesehen hat, dem wird auch das eine oder andere bekannt vorkommen", verrät der Theaterchef schon einmal. Gemeint ist damit der lustige Ballettänzer, der schon zur Aufführung im Sommer für zahlreiche Lacher sorgte. Wen es also nach Spaß, Gefühl, Gemütlichkeit und einer großen Portion Weihnachtszauber verlangt, der hat an den nächsten zwei Wochenenden auf jeden Fall das "O" als Ziel. Janett Petermann

Die Vorstellungen beginnen heute und morgen um 16 Uhr und am 10. und 11. Dezember ebenfalls um 16 Uhr.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feuerwehreinsatz am Kinderheim in Borna: Gestern früh rückten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oschatz mit drei Fahrzeugen und die Bornitzer Brandbekämpfer mit einem Einsatzfahrzeug aus, um eine umgestürzte Birke zu entsorgen.

02.12.2011

Zum Weihnachtsoratorium wird am Sonnabend, um 17 Uhr in die St. Aegidienkirche eingeladen. Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach.

01.12.2011

Der dreijährige Leon wünscht sich von ganzem Herzen ein Spielzeugauto, Lea-Marie (9) freut sich auf dicke Buntstifte. Wenn die Kunden im Oschatzer Modehaus Fischer mitspielen, liegen diese Geschenke unter dem Weihnachtsbaum des Kinderheimes Borna.

01.12.2011
Anzeige