Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Quote für Kita-Plätze in der Stadt Oschatz übererfüllt
Region Oschatz Quote für Kita-Plätze in der Stadt Oschatz übererfüllt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 07.11.2012

Von Frank Hörügel

"Nach heutigem Stand gehen wir davon aus, dass wir den in Oschatz wohnenden Eltern einen Krippenplatz für ihre Kinder ab einem Jahr zur Verfügung stellen können", teilte Pressesprecherin Anja Seidel gestern auf OAZ-Anfrage mit. Aktuell stehen nach ihren Angaben im Stadtgebiet 216 Plätze für Kinder unter drei Jahren zur Verfügung, von denen 202 Plätze belegt sind. Mit dem Abschluss der Sanierung der "Kinderwelt" in der Nordstraße, die zum Jahresende wieder in Betrieb genommen werden soll, kommen noch einmal drei Plätze hinzu. Der August 2013 ist deshalb für die Stadt Oschatz kein Schreckensdatum.

Auch im Landratsamt Nordsachsen sieht man diesem Datum, zu dem bundesweit der Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz in Kraft treten soll, relativ gelassen entgegen. "Die Betreuungsstruktur im Landkreis Nordsachsen ist insgesamt - auch wiederum im Vergleich zu den Vorjahren - sehr gut", heißt es im aktuellen Bedarfsplan für Kindertageseinrichtungen im Landkreis Nordsachsen. Dennoch, schränkt Kreissozialdezernent Hans-Günter Sirrenberg ein, müssten derzeit in einigen Regionen Eltern auf einen Krippenplatz warten.

Solche Engpässe dürften ab August 2013 der Vergangenheit angehören. Denn dann tritt das Betreuungsgeld (Herdprämie) in Kraft. Mit dem Geld sollen Eltern gefördert werden, die ihre Kinder zu Hause betreuen. "Praktische Erfahrungen damit gibt es bisher nur aus Thüringen, wo etwa 20 Prozent der Hartz-IV-Kinder aus den Einrichtungen genommen wurden", weiß Kreissozialdezernent Hans-Günter Sirrenberg. Spätestens ab dem Jahr 2016 dürfte es im Landkreis Nordsachsen Krippenplätze zuhauf geben. Sirrenberg: "Ab 2016 geht die Geburtenzahl deutlich zurück."

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie selbstverständlich regen sich viele Verkehrsteilnehmer über Senioren am Steuer auf. Die Statistiken aber sagen, dass es nicht die Senioren sind, die häufige Unfälle verursachen, sondern die Anfänger.

07.11.2012

Noch ist der Alltag von Angela Leopold ganz ruhig. Am Sonntag wird sich das aber schlagartig ändern. Punkt 11.11 Uhr steht sie als Vorsitzende des Carneval-Vereins an der Spitze und übernimmt feierlich vom Oschatzer Bürgermeister Andreas Kretschmar (parteilos) den Schlüssel für das Rathaus.

07.11.2012

TC Rot-Weiß Naunhof 0:12. Nachdem sich der Oschatzer Tennisverein im vergangenen Jahr erstmalig an der Winterpunktspielrunde beteiligte, wird es in dieser Saison die Fortsetzung geben.

07.11.2012
Anzeige