Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Quote für Kita-Plätze in der Stadt Oschatz übererfüllt

Quote für Kita-Plätze in der Stadt Oschatz übererfüllt

Paradiesische Zustände für Eltern kleiner Kinder: In der Stadt Oschatz und im Landkreis Nordsachsen stehen deutlich mehr Betreuungsplätze zur Verfügung als der Gesetzgeber vorschreibt.

Region Oschatz. Von Frank Hörügel

"Nach heutigem Stand gehen wir davon aus, dass wir den in Oschatz wohnenden Eltern einen Krippenplatz für ihre Kinder ab einem Jahr zur Verfügung stellen können", teilte Pressesprecherin Anja Seidel gestern auf OAZ-Anfrage mit. Aktuell stehen nach ihren Angaben im Stadtgebiet 216 Plätze für Kinder unter drei Jahren zur Verfügung, von denen 202 Plätze belegt sind. Mit dem Abschluss der Sanierung der "Kinderwelt" in der Nordstraße, die zum Jahresende wieder in Betrieb genommen werden soll, kommen noch einmal drei Plätze hinzu. Der August 2013 ist deshalb für die Stadt Oschatz kein Schreckensdatum.

Auch im Landratsamt Nordsachsen sieht man diesem Datum, zu dem bundesweit der Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz in Kraft treten soll, relativ gelassen entgegen. "Die Betreuungsstruktur im Landkreis Nordsachsen ist insgesamt - auch wiederum im Vergleich zu den Vorjahren - sehr gut", heißt es im aktuellen Bedarfsplan für Kindertageseinrichtungen im Landkreis Nordsachsen. Dennoch, schränkt Kreissozialdezernent Hans-Günter Sirrenberg ein, müssten derzeit in einigen Regionen Eltern auf einen Krippenplatz warten.

Solche Engpässe dürften ab August 2013 der Vergangenheit angehören. Denn dann tritt das Betreuungsgeld (Herdprämie) in Kraft. Mit dem Geld sollen Eltern gefördert werden, die ihre Kinder zu Hause betreuen. "Praktische Erfahrungen damit gibt es bisher nur aus Thüringen, wo etwa 20 Prozent der Hartz-IV-Kinder aus den Einrichtungen genommen wurden", weiß Kreissozialdezernent Hans-Günter Sirrenberg. Spätestens ab dem Jahr 2016 dürfte es im Landkreis Nordsachsen Krippenplätze zuhauf geben. Sirrenberg: "Ab 2016 geht die Geburtenzahl deutlich zurück."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr