Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Radrennen durch Dahlener Heide wird vorverlegt
Region Oschatz Radrennen durch Dahlener Heide wird vorverlegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 04.04.2018
Sparkassen-HeideRadCup – hier 2017 in Torgau – findet dieses Jahr bereits im August statt. Quelle: Dirk Knofe
Torgau/Dahlen

Das Radrennen zum Sparkassen-Heide-Rad-Cup wird in diesem Jahr vorverlegt. Der Startschuss für die verschiedenen Strecken fällt demzufolge bereits am 26. August. Grund dafür seien Komplikationen bei der Genehmigung einiger Streckenabschnitte und der Tag der Sachsen, der vom 7. bis 9. September in Torgau stattfindet – an dem Wochenende, an dem ursprünglich ebenfalls das Radrennen durch die Dahlener Heide stattfindet.

„So schwer es uns auch gefallen ist, aber wir waren gezwungen, von unserem traditionellen Septembertermin zu weichen und den Termin in den August zu verlegen, sonst wäre der ganze Heide-Rad-Cup gefährdet gewesen“, so Henrik Wahlstadt Vorsitzender des Veranstaltervereins Sportfreunde Neuseenland. Erneut stehen Strecken über 40, 70 und 110 Kilometer zur Auswahl, außerdem findet eine AOK-Familientour statt.

2017 hatte das Rennen mit 780 Fahrern einen neuen Teilnehmerrekord erfahren. Allerdings gab es auch Kritik von Anrainern der Strecke. So hatten sich Dahlener Veranstalter, Stadträte und Bürgermeister Matthias Löwe beklagt, dass die umfangreichen Straßensperrungen den zeitgleich stattfindenden Tag des offenen Denkmals im Schloss und den Naturmarkt auf dem Kirschberg Besucher gekostet haben. Auch die Zufahrt zum Waldbad Schmannewitz war dadurch blockiert, weil zwischen der Heidestadt und dem Großen Teich bei Torgau den ganzen Tag lang die Straße gesperrt werden musste. Dieses Jahr führt eine Strecke von Torgau über Lausa, Schmannewitz und Sitzenroda zurück, eine andere geht weiter über Börln, Falkenhain und Röcknitz zurück nach Torgau.

Von Jana Brechlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sport Regional Fußballmutter beleidigt Schiedsrichter - Bei Kinderturnier verprügelter Leiter wird angezeigt

Nach dem Angriff auf einen Turnierleiter während der F-Jugend-Hallenkreismeisterschaft in Oschatz am vergangenen Sonnabend wurde dieser ebenfalls angezeigt. Der Zusammengeschlagene konnte unterdessen das Krankenhaus wieder verlassen.

05.02.2018

Stimmung auf der Schiene: Zum vierten Mal lud der Oschatzer Carnevalclub (OCC) am Sonntag zum Faschingsumzug mit der Schmalspurbahn ein. Zwischen Oschatz und Mügeln feierten 200 Narren im Zug – An jedem Haltepunkt schunkelten noch einmal so viele mit. Die närrische Idee ist ein Selbstläufer und begeistert Generationen.

24.02.2018

Vollzählig waren die Kameraden am Freitag zur Jahreshauptversammlung erschienen. Ein letztes Mal hielt Andreas Jentzsch den Rechenschaftsbericht. Er hatte angekündigt, nach dieser Wahlperiode nicht mehr als Wehrleiter zur Verfügung zu stehen.

22.03.2018