Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Randalierer zersören in Oschatz Wartehäuschen
Region Oschatz Randalierer zersören in Oschatz Wartehäuschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 01.10.2012
Mit Parolen haben Unbekannte das Empfangsgebäude auf dem Bahnhof Oschatz beschmiert. Quelle: Dirk Hunger
Anzeige
Oschatz

Auf dem Bahnsteig in Richtung Leipzig des Oschatzer Bahnhofes sah es am Sonntag und gestern aus wie auf einem Schlachtfeld. Unbekannte Täter hatten in der Nacht zum Sonntag mit Schottersteinen zwölf Scheiben von zwei Wartehäuschen sowie die Anzeigentafel eingeworfen. Die Randalierer stürzten zudem einen Behälter mit Streusand um.

Laut Harald Schmich von der Polizeidirektion Westsachsen waren die Beamten am Sonnabend von einer Anruferin über die Randale informiert worden. Die Polizisten waren um 22.30 Uhr auf dem Bahnhof und sahen die mutmaßlichen Täter noch, die allerdings flüchten konnten. Die Polizeidirektion Westsachsen schätzt den Schaden durch die Randale auf rund 10 000 Euro. Laut Harald Schmich wurde der Fall an die Bundespolizei in Leipzig abgegeben, da diese Bundesbehörde für Straftaten auf dem Gelände von Bahnhöfen zuständig sei.

Bereits in der vergangenen Woche hatten Unbekannte das Empfangsgebäude auf dem Bahnhof mit Parolen beschmiert.

Auf die OAZ-Anfrage, in welchem Zeitraum die Deutsche Bahn die Schäden beseitigen und ob das Unternehmen vorbeugende Maßnahmen wie Videoüberwachung ergreifen werde, reagierte die Bahn bis zum gestrigen Redaktionsschluss nicht.

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die gefährlichen Noroviren haben auch am Wochenende für neue Krankheitsfälle in den Kindereinrichtungen der Stadt gesorgt. Die Zahl der neu Erkrankten steigt aber nicht mehr so schnell wie in der vergangenen Woche.

01.10.2012

Die Döllnitzbahn "Wilder Robert" lädt zu Fahrten unter Dampf ein. Gefahren wird laut Fahrplan auf der Strecke zwischen Oschatz und Mügeln. Der Heimatverein "Böhla - Dorf der Teiche" lädt morgen zu einer Wanderung zum Heimatverein Collm ein.

01.10.2012
Anzeige