Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Raubüberfall auf Supermarkt in Mügeln - Rettungswagen im Einsatz
Region Oschatz Raubüberfall auf Supermarkt in Mügeln - Rettungswagen im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 01.03.2018
Einsatz vor dem Supermarkt am Mittwochabend Quelle: Sven Bartsch
Anzeige
Oschatz

Schock in Mügeln – Überfall auf einen Supermarkt: Auch nach der offiziellen Öffnungszeit von 20 Uhr herrschte am Mittwoch im Mügelner Penny-Markt noch Hochbetrieb. Offenbar hatte es kurz vor Ladenschluss einen Überfall auf den Lebensmittel-Discounter gegeben. Dabei erlitt möglicherweise eine Person einen Schock oder eine Verletzung und musste notärztlich behandelt werden.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Bis zu Redaktionsschluss gab es noch keine genauen Informationen zum Geschehen. Erst in der vergangenen Woche hatte es in der Nachbarstadt Leisnig auch einen Überfall auf eine Penny-Filiale gegeben.

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über 600 Zuschauer nutzten vergangene Woche das Angebot der Oschatzer Freizeitstätten, in der Stadthalle Kino zu erleben. Das positive Feedback auf die erste Filmwoche im Thomas-Müntzer-Haus führte zu der Entscheidung, im kommenden Jahr wieder eine solche anzubieten. In diesem Jahr waren vor allem die Kinderfilme gefragt.

28.02.2018

Sehen, riechen, fühlen, schmecken und hören - die fünf Sinne des Menschen standen jüngst im Mittelpunkt in der Stadtbibliothek Oschatz. Die erste von zahlreichen Veranstaltungen im Aktionsjahr zum 140-jährigen Bestehen richtete sich vor allem an junge Besucher. Sie gingen auf eine Wahrnehmungsreise.

21.04.2018

Die sächsischen Schmalspurbahnen haben 2017 so viele Gäste wie noch nie zuvor begrüßen können. Auch die Döllnitzbahn konnte wieder zulegen. Grund sind unter anderem ein paar eisenbahnverrückte Engländer.

03.03.2018
Anzeige