Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Regionalbauernverband mit neuem Vorstand
Region Oschatz Regionalbauernverband mit neuem Vorstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 22.03.2012
Geschäftsführerin Iris Claassen (3.v.l.) und "ihr" neuer Vorstand: Martin Umhau, Heidemarie Steuer, Torsten Krawczyk, Ekkehard Thiele und Armin Möbius (v.l.). Quelle: DH
Oschatz

(ak). Ein Vorsitzender, dessen Stellvertreter und bis zu sieben weitere Mitglieder gehören dem Vorstand des Regionalbauernverbandes (RBV) Döbeln-Oschatz an. Dieser wurde gestern in Oschatz turnusmäßig neu gewählt.

Dazu waren 43 Wahlberechtigte ins Thomas-Müntzer-Haus gekommen. Dank fristgemäßer Einladung reichte diese Anzahl zur Beschlussfähigkeit aus, obwohl dem Verband neben über 150 Betrieben auch etwa 200 persönliche Mitglieder angehören.

Den Teilnehmern an dieser Mitgliederversammlung stellten sich neun Kandidaten vor. Die Wahlordnung des RBV sieht vor, dass die Kandidaten die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erreichen müssen, um gewählt zu werden. Da sich die Stimmenzahl jedes Mitgliedes nach der Höhe seines Beitrages richtet, konnten die 43 Anwesenden 640 Stimmen abgeben. Nach Auskunft des Wahlleiters waren 616 Stimmen gültig.

Die nötigen 308 Stimmen für den Einzug in den Vorstand erreichten alle neun Kandidaten. Die größte Zustimmung erfuhr Andreas Fetzer von der Agrargenossenschaft Altoschatz-Merkwitz mit 612 Stimmen, gefolgt von Ekkehard Thiele von der Reinsdorfer Agrargenossenschaft (611) und Sylke Hesse von der Agrargenossenschaft Laas (610).

Neben Sylke Hesse gibt es zwei weitere neue Gesichter im Vorstand: Theo Steinle (Junior) aus Cavertitz und Martin Umhau aus Oschatz. Martin Umhau ist zwar neu im RBV-Vorstand, aber als Vizepräsident des Sächsischen Landesbauernverbandes ein gestandener Interessenvertreter.

Außerdem gehören Torsten Krawczyk, Erich Lommatzsch, Armin Möbius und Heidemarie Steuer dem Vorstand an. Helmut Wendt kandidierte nicht wieder, arbeitet aber nun neben Christine Unger und Gerald Wagner in der Revisionskommission mit. In der konstituierenden Sitzung des Vorstandes wurde Torsten Krawczyk als Vorsitzender wiedergewählt. Sein Stellvertreter bleibt Andreas Fetzer.

Vor der Bekanntgabe der Wahlergebnisse hatte Torsten Krawczyk seinen Rechenschaftsbericht abgelegt. Demnach werden lediglich 65 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzflächen des Einzugsgebietes des RBV durch dessen Mitglieder repräsentiert. Da deren Beiträge einen wichtigen Posten innerhalb der gesamten Einnahmen von rund 129 000 Euro darstellen, komme der Mitgliedergewinnung eine große Bedeutung zu.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst Trinkwasser, dann Abwasser und schließlich wieder Trinkwasser: Wie dieser Kreislauf funktioniert, das erläuterten gestern die Mitarbeiter des Abwasserverbandes Untere Döllnitz.

22.03.2012

Für den LRC war es ein perfektes Wochenende und im Oschatzer Lager herrscht pure Euphorie. Mit einer glänzenden Bilanz in den letzten Pflichtspielen bestätigten die Aktiven die kürzlich getroffene Einschätzung.

22.03.2012

SV Merkwitz 0:5 (0:1).Zum Spitzenspiel der F-Junioren zwischen dem Zweiten und dem Ersten der Tabelle waren über 70 Zuschauer gekommen, die eine gute Partie sahen.

22.03.2012
Anzeige