Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rettung für Speedy – Merkwitzerin päppelt Igel wieder auf

Tierisches Engagement Rettung für Speedy – Merkwitzerin päppelt Igel wieder auf

Die kalte Jahreszeit ist vorüber – doch gerade für Igel ist der Frühling eine gefährliche Zeit. Denn wenn der Mensch mit dem Rasenmäher wieder loslegt, dann übersieht er oft die noch Winterschlaf haltenden Tiere. Tierschützer im Landkreis kümmern sich mit viel Geduld und großem Engagement um die Kleinen – so wie die Pflegerin Annett Hegewald aus dem Oschatzer Stadtteil Merkwitz.

In Igel-Auffangstationen werden die kleinen Tiere aufgepäppelt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Oschatz/Merkwitz. Annett Hegewald aus Merkwitz kümmert sich bereits seit über zehn Jahren privat um Igel. „Am Anfang habe ich noch bis zu 15 Igel gleichzeitig aufgenommen und sie im Keller aufgepäppelt. Um sie zu versorgen und sauberzuhalten, habe ich beinahe den ganzen Tag im Keller gelebt. Obwohl Igel unter Naturschutz stehen, gibt es für sie keine finanzielle Unterstützung, da sie nicht auf der roten Liste sind. Trocken- und Nassfutter, Wasser und Medikamente mussten her. In unserem Garten sind Kisten für die Igel aufgestellt.“

9c1889ba-f7ff-11e5-ba09-69d851b4b31e

Vom Baby mit einem Gewicht von 75 Gramm und geschlossenen Augen zum stattlichen, munteren Igel: Auch Rocky wurde von Annett Hegewald aufgepäppelt.

Zur Bildergalerie

Über die Jahre hat Annett Hegewald ein Händchen dafür entwickelt, den Igeln zu helfen. So pflegte sie bisher rund 150 dieser Winterschläfer. Einen von ihnen hat sie besonders ins Herz geschlossen und überlegt sogar, ein kleines Buch über die Erlebnisse mit ihm zu verfassen. Denn Igel Speedy hat bereits eine Menge durchmachen müssen. Er kam im Januar 2010 mit einem verletzten Beinchen zu Annett Hegewald. Der Tierarzt unternahm alles, um ihn wieder gesund zu pflegen. So wurde das Beinchen mit den verschiedensten Techniken genagelt. Nach einigen Versuchen gelang es.

Igel kam mit schwerer Ohrenentzündung wieder

Der Igel kam zur Igelstation nach Arzberg bei Torgau und konnte einige Zeit später wieder ausgewildert werden. Doch genau dieser Igel kam später wegen einer schweren Ohrenentzündung erneut zu der Merkwitzerin. Zunächst halfen alle Behandlungsversuche nichts. Annett Hegewald kam bereits an den Punkt, an dem sie mit dem Gedanken spielte, den Igel zu erlösen. Aber es wurde weitergekämpft – schließlich auch mit Erfolg. Und Speedy bleibt nun bei der Familie. Dafür wurde für ihn ein 25 Quadratmeter großes Außengehege errichtet.

Speedy hat ein neues Heim gefunden

Speedy hat ein neues Heim gefunden: Der kleine Igel zog nun dauerhaft bei Annett Hegewald ein.

Quelle: Privat

In den vergangenen Jahren hat Hegewald ihren Einsatz etwas zurückgeschraubt. Ihre Arbeit nimmt sie zeitlich stark ein. Dennoch sagt sie selbst, dass sie niemanden abweisen würde, der sie um Hilfe für einen Igel bittet. „Ich bin jedoch auch froh, wenn die Leute, die die Möglichkeit dafür haben, die Tiere selbst verpflegen. Ich behandle Flöhe, mache Zecken raus, gebe auch gern Medikamente und Futter mit. Doch die Leute müssen etwas Entgegenkommen zeigen. Es ist eine sehr schöne Erfahrung, einen Igel über den Winter zu bringen, auch wenn es natürlich mit Arbeit verbunden ist.“ Aktuell hat die Merkwitzerin noch sieben Igel bei sich, die sich noch im Winterschlaf befinden. Doch um den Tieren nachhaltig zu helfen, sei die Hilfe von mehr Menschen notwendig.

Von Kristin Engel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oschatz
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr